bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Ohne Landwirtschaft keine Nahrung: "Trete nicht die Krume, von der Du lebst!"

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


2019,
5.7., KAISERSTUHL: Netzwerk will Bio-Produkte vom Land in der Stadt verkaufen

2018,
23.10., KLIMASCHĂ„DEN: Frankreich subventioniert Versicherungen fĂĽr Bauern
6.9.: Wieviel Nahrung lässt sich nachhaltig produzieren?
11.8.: Klimawandel stellt Markgräfler Weinbau vor immer größere Herausforderungen
19.7., "EUROPAS ERNTE": 3 bittere Wahrheiten
12.7., AVOCADO-BOOM: Gut fĂĽr die Gesundheit, schlecht fĂĽr die Umwelt
28.6., DEUTSCHER BAUERNVERBAND: NABU ruft zum längst fälligen Kurswechsel auf
4.6.: Wie Franz Keller vom Spitzenkoch zum ViehzĂĽchter wurde
6.4.: Franz Keller? - KĂĽchengott auf Kriegspfad!
17.3., MEXICO-CITY: Das grĂĽne Herz der Megacity - In den Chinampas hat nachhaltige Landwirtschaft Tradition
14.3.: Neue alte GroKo? Neues Kabinett? Neue Landwirtschaftsministerin?
Julia Klöckner? - Die Konventionelle
6.3., BREISACH: Diskussion über Verlust landwirtschaftlicher Flächen
28.2.: Der Wahnsinn mit dem Weizen (1 Jahr lang verfĂĽgbar)
27.2.: "Landgrabbing"? - in Deutschland?
14.2.: Bio-Branche spĂĽrt RĂĽckenwind
3.2., NEUENBURG-STEINENSTADT: Zur Zukunft der Landwirtschaft
27.1.: Darum sollte die Politik das Agrar-Monopoly unterbinden
22.1., MALS/SĂśDTIROL: Protest gegen Agrarindustrie
-> oekom.de: Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet



2017,
9.12.:, INDONESIEN: Landebahn statt Reisfelder
6.12, USA: Why are farmers killing themselves in record numbers? ("Warum bringen sich rekordverdächtig viele Landwirte um?")
30.10.: ZwischenfrĂĽchte sollen Nitrat zu Leibe rĂĽcken
18.7., fĂĽr mehr Aufmerksamkeit: Afrikanische Bauern gestalten Feld in Form von Datenzeichen

Bis 2.5.: Direkt Stellung nehmen zur EU-Agrarreform!
#livingland: Wir waren dabei!
-> ec.europa.eu: 'Modernisierung & Vereinfachung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)'
--> nabu.de

23.3., Neue VorwĂĽrfe gegen Monsanto: "Wichtige Fakten werden weggelassen"
21.3.: Boomendes Lachsfarming sorgt fĂĽr gĂĽnstigen Fisch, belastet aber die Umwelt
28.2.: Die Umweltbilanz von Weizenvollkornbrot
8.1.: Fleisch und Milch bleiben preiswert

2016,
AVOCADOS, GRĂśNER SPARGEL, WEINTRAUBEN AUS PERU:
Grün, gesund, zerstörerisch:
'... Den AlpakazĂĽchtern in den Anden geht dadurch das Wasser aus. ...'
28.12.: Bauer sucht Cloud (& die Bäuerin?)
27.12., Ă–KOLANDWIRTSCHAFT: Leipzigs Weg zu sauberem Trinkwasser (macht MĂĽnchen schon lange!)
24.11.: 'Esst GemĂĽse!'
21.11.: Treibhausgasneutrale Landwirtschaft: Von der Biodiversität bis zum Emissionshandel
15.10., SLOW FOOD:
Wie eine Feinschmeckerbewegung die Gesellschaft umkrempelt
14.10., zum Nachhören, BRASILIEN:
Ă–ko-Bauern gegen Monsanto, Bayer & High-Tech-Landwirtschaft
11.10.: Einsatz von Antibiotika weiter reduzieren
5.10., SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT:
Gegenentwurf zum anonymen Konsum
3.10.: Oben Sonne, unten Getreide
27.9.: Vom Kampf gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie
- AVOCADO-ANBAU MEXIKO: Grün, beliebt, zerstörerisch
11.9., GENTECH @LANDWIRTSCHAFT:
Ohne Kennzeichnung in den Supermarkt?
22.6.: Pflanzenschutz mit Hacke & Kieselsäure
20.6.: 'Da wird jährlich wirklich viel Fläche totgespritzt': ', was natürlich große Auswirkungen auf die Artenvielfalt hat & auf die Zusammensetzung des Ganzen. Welche Folgen das bei langfristiger Anwendung hat, das mag man sich gar nicht richtig ausrechnen. ...'
- BIOĂ–KONOMIE: Manipulierte Natur
16.6.: Schweinehalter sind zu Firmen fĂĽr den Weltmarkt geworden
17.5.: Klimawandel fordert Landwirte im SĂĽdschwarzwald
30.4.: Bioökonomie unter der Lupe
2.4., #ĂĽbermorgen, spiegel.de: 'Der wahre Preis von Lebensmitteln'
30.1.: Ist Kupfer als Pflanzenschutzmittel sinnvoll?
13.1., BONNDORF: Humus ist zentral fĂĽr den Boden

2015:
Herbst 2015: BZ-Serie GemĂĽse
'Tischgespräch' Slowfood-Magazin 5-2015,
Die Lachse der glĂĽcklichen Insel: Lachs essen?
1.5. bis 31.10., MAILAND: Weltausstellung 2015:
'Feeding the Planet, Energy for life - Den Planeten ernähren, Energie für das Leben', -> expo2015.org
--> Deutscher Pavillon ('Be active - Sei aktiv'): expo2015-germany.de
31.10., POLEN: Zwischen Bio-Anbau & Boden-Spekulation
13.10.: Landwirtschaft belastet die Umwelt immer noch massiv
29.9.: Nitrat belastet Grundwasser in der Rheinebene
28.8., ITALIEN: FĂĽr zwei Euro pro Stunde in den Tod
30.5., UKRAINE: Die fruchtbaren Böden sind begehrt
21.5.: Bauernhöfe werden stetig größer
13.5., ARTENSTERBEN: Wer hat Schuld - Klimawandel oder Landnutzung? ... die Landnutzung sogar mehr!
17.4., Das Gift flieĂźt in die FlĂĽsse
14.4., Neonicotinoide/INSEKTIZIDE: Viele für das Ökösystem wichtige Tiere nehmen Schaden
13.4., PLASTIK? - (Hormonell wirksame...) Spuren in der Nahrung sind allgegenwärtig
26.3., NUTZTIERHALTUNG: 'Agrarpolitik gibt viel Geld fĂĽr Unsinn aus'
7.3., ĂĽber NAHRUNGSTABUS: Schmecken darf alles, aber nicht jedem
6.3., SCHULESSEN, ein TRAUERSPIEL: Auf den Tisch kommt, was gĂĽnstig ist
25.2.: Speiseröhre für die Speiseröhre
18.2.: Wärme bietet auch Chancen
12.1.: Anbaufläche für Biolebensmittel wächst - Es fehlen Bauern
- Warum das Verhältnis von Bauern und Verbrauchern schwierig ist
11.1.: 'Wir nehmen den Hungrigen das Essen aus dem Mund'

2014:
27.10.: Ăśberregulierung schadet der Umwelt
25.10., KOMMENTAR: Eine Welt ohne Hunger ist möglich
26.9., 'SUPERWEEDS'? :Unkräuter entwickeln Immunität gegen Pflanzengift
19.9., DISKUSSION: Ertrag versus Artenvielfalt: Landwirtschaft im Dilemma?
25.6., ÄTHIOPIEN: verpachtet Agrarflächen an ausländische Investoren: ... Zwangsumsiedlungen inklusive...
25.6., PESTIZIDE: als ernste Gefahr: "..."Wir erleben eine Bedrohung der Produktivität unserer natürlichen & landwirtschaftlichen Umwelt"..."[ZEILE] 24.6., FISCHEREI, GHANA: Warum die Fischer in Ghana leiden[ZEILE] 30.5.: Neue Schädlinge gefährden nach der Ulme auch die Esche // klimaretter.info: Bauern gegen Massenkuhhaltung[ZEILE] 24.5.: Land ändert Agrarförderung[ZEILE][ZEILE] 2013:[ZEILE] 3.11.: dradio.de: Präzision auf dem Acker - Das Ende der pauschalen Landwirtschaft[ZEILE] 13.8.: dradio.de: Nahrung aus der Senkrechten - Essbare Wände boomen auf dem Pflanzenmarkt // Bezugsquelle: lubera.com[ZEILE] Juli: Die züchterische Hybridisierung hat bei Gemüse erst in den letzten 10 Jahren richtig & mit Rasanz eingesetzt. Mittlerweile hat sie bis auf Bohnen & Erbsen alle marktgängigen Gemüse erfaßt: essbare-landschaften.de, Über den Tellerrand, Mai 2013: DER NÄCHSTE SCHWAN IST NOCH SCHWÄRZER![ZEILE] 7.5., Interview mit Horst Ritter von der Demeter-Gärtnerei Piluweri: Wir wollen vitale & widerstandsfähige Pflanzen[ZEILE][ZEILE] 10.1.2009: LINK-ADR]http://www.deutschlandfunkkultur.de/wie-nahrungsmittelknappheit-immer-mehr-menschen-bedroht.1278.de.html?dram:article_id=192277[LINK-TEXT]Wie Nahrungsmittelknappheit immer mehr Menschen bedroht[LINK-ENDE]
» weniger lesen ... also: » zurück