bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


Bild Bild: privat* deutschebahn.com
--> Reiseauskunft & Tickets
* bahnreise-wiki.de: Mitmach-Projekt mit Tipps & Tricks fĂĽr Bahnreisen im In- & Ausland

* kursbuch.bahn.de!
* bahnfueralle.de!
* Matthias Gastel? -> "Bahn-Tagebuch"!
* traintracks.eu!
* zugreiseblog.de!

29.12.019, Vortrag "BahnMining" von D. Kriesel auf dem 36. ChaosComputerClub-Kongress Hamburg: dkriesel.com

1.6.019: So bucht man Bahnfahrten in Europa
-> Z. B. thetrainline.com
* busliniensuche.de

15.9.018: DB-Navigator-App fĂĽr's Smartphone macht Bahnreisen theoretisch komfortabler

Schon mal gehört? -> "Banalisierter Verkehr"!

Mehr Regionaler (Schienen)personennahverkehr (SPNV)?
-> unsere Seiten MOBILITĂ„T
- Ă–PNV
- Blauwal & TGV
- Breisgau-S-Bahn

Fahrradmitnahme in Bussen & Bahnen? -> vertraeglich-reisen.de!
* tbne.de: Tarifverband der Bundeseigenen & Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland

'Wir setzen Ihre Rechte als Fahrgast durch': eba.bund.de: Eisenbahn-Bundesamt
* LANDESFAHRGASTBEIRAT:
-> VCD direkt 7/013, S.9: vcd-bw.de: Fahrgäste dürfen jetzt mitreden

* bahn-report.de
11.7.013, vcd-bw.de: "... Bahntickets für Reisen in die Nachbarländer können auf Internetseiten der Nachbarbahnen DEUTLICH GÜNSTIGER sein":
sbb.ch // de.voyages-sncf.com // oebb.at // nshispeed.nl
* kursbuch.bahn.de // Deutsche Bahn AG (de.wikipedia.org)
* allianz-pro-schiene.de
* bahn-fuer-alle.de
* Fahrgastverband "Pro Bahn": "Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband (vzbv.de) und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs."
* Europäischer Fahrgastverband: epf.eu
* Ein interessanter Blog: dampfpur.com

VCD Bahntest 2014/2015: vcd.org
August 013: germanwatch.org: Emissionsminderungen durch Hochgeschwindigkeitszüge ... Deutschland besitzt noch kein zusammenhängendes Hochgeschwindigkeitsnetz, sondern nur einzelne, isolierte Streckenabschnitte, auf denen schneller gefahren werden kann. Deshalb sind die erzielbaren Reisegeschwindigkeiten trotz der Neubaustrecken (NBS) gering. Diese Hochgeschwindigkeitsstrecken wurden ohne umfassenden Plan konzipiert, wie ihn etwa die Schweiz mit 'Bahn 2000' hat. Der Streckenneubau in Deutschland ist dagegen seit Jahrzehnten stets kapazitiv initiiert. 'Der Gedanke folgt präzise der alten Staatsbahn-Logik: Erst wenn sich das schlechte Produkt ungewöhnlich großer Nachfrage erfreut, belohnt die Bahn den Kunden mit einem besseren'... Hinzu kommt noch, dass gerade bei Neubaustrecken des Schienenpersonenfernverkehrs nicht der erwartete betriebliche Nutzen entscheidend für ihre Errichtung ist, sondern politische Abwägungen...
- Wie wird eine Bahnstrecke von wem geplant? 8.2.011: badische-zeitung.de: Geplant wird nach festen Regeln ... viele reden mit, aber am Ende will keiner verantwortlich sein ...

* Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel, 2012, ifw-kiel.de: Potenziale zum Subventionsabbau in Baden-Württemberg
* Monopolkommission, Sondergutachten 60, monopolkommission.de: Bahn 2011: Wettbewerbspolitik unter Zugzwang
* Gutachten im Auftrag der FDP-Bundestagsfraktion, 2011, g-ilgmann.de: Zukunft des Schienenverkehrs

19.9.014: Versteckte Schnäppchen auf Fernbus-Portalen

» weniger lesen ... also: » zurück