bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
bild
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

5.8.020: "Weil der Mensch wie ein Baum des Felds ist"...


» mehr lesen ...

Bild 23.1.021, MÜLLHEIM, Margarethenstr. 2:
- Wieder einmal: Schöner großer Baum gefällt, ein "Tulpenbaum", eine "Bienenweide"...
- & auf der "Roten Liste gefährdeter Arten"!
- Leider nicht auf der GVV!-"Liste der Naturdenkmale in Müllheim"..., -> muellheim.de
- Mal wieder Zeit, die zu überarbeiten & zu ergänzen?
... das "Naturdenkmal" Tulpenbaum im Schwimmbad (#1047) ist wohl auch schon "seit Jahren" gefällt...
18.2.021: Baumfällungen wecken Sorge um massive Nachverdichtung

2012/014: BZ-Dossier "Lebendige Naturdenkmale in Müllheim"
--> Schutzgebietsverzeichnis - Steckbriefauswahl (Baden-Württemberg)!

Bild
...Danach..., für & wie immer... ---->

Besser? Endlich eine "Baumschutzsatzung" auch für Müllheim!
-> nabu.de, freiburg.de
» mehr lesen ...

Bild "BÄUME"? - "BAHNHOF" - Mh?
-> 11.1., "Bahn startet Baumfällarbeiten":

DA fallen jede Menge stattlicher & schöner alter Bäume...
- die Antwort auf unsere Anfrage an die DB vom 18.1. zu Lage usw. der so zahlreich aufgeführten "Ausgleichspflanzungen" steht noch aus (28.1.)...
Bild: 19.1.021 Nordwestecke Klosterrunsstraße (Neoperl)

-> de.wikipedia.org: Wald, "Klimaplastischer Wald"!
* visionswald.de: Unternehmerisches Modellprojekt, das aufzeigen soll, dass die Symbiose von Mensch & Natur auch im 3. Jahrtausend zukunftsfähig ist
* waldwende-jetzt.de
* waldwissen.net

* "Forum Umwelt & Entwicklung": DIALOGPLATTFORM WALD!
* pro-holz-schwarzwald.com
* pro-regenwald.de
* regenwaldladen.de: "Helfen Sie mit, die Regenwälder zu bewahren"

-> shop.geo.de: "Wohllebens Welt",
Ausgabe 1/019 , z. B. "Wenn uns Bäume gesund flüstern",
"Warum Eichen nachts schlafen" usw., -> Peter Wohlleben

August 018, Roger Deakin, Judith Schalansky (Hrsg.),
matthes-seitz-berlin.de: "Wilde Wälder"
8.8.: "Eine Verabredung mit dem Grünen Mann"

Juni 018, Thomas Fischermann, Madarejúwa Tenharim,
chbeck.de: "Der letzte Herr des Waldes"
5.6.: Packendes Sachbuch über die gefährdete Amazonas-Region
» mehr lesen ...

"Gebietsheimische Gehölze Baden-Württemberg"?

-> breisgau-hochschwarzwald.de: Broschüre zur Anlage & Pflege von Hecken

Holz?! "Schützen durch Nützen"?

29.11.017: Das höchste Holzhaus Deutschlands entsteht in Heilbronn
22.11.: Heimische Hölzer für hochwertige Geigen
29.5.: Gitarren aus dem Backofen

"Moderne" Forstwirtschaft:
Gewinnorientierung? → Eindeutig "Ja!"
Klima-gerechte Ausrichtung? → ????????

Bild BildquelleEs gilt für Laubbäume die Faustregel bezüglich der Holzmasse oberhalb des Erdbodens (also ohne Wurzelwerk):
Untere 30% der Baumhöhe = 60% der Lebendmasse = 90% des kommerziellen Wertes
Für Fichten und Kiefern dürften die Verhälnisse eher bei 50% / 70% / 90% liegen.
Trotzdem: so oder so werden bei den Fällarbeiten sehr große Mengen an Holz geschlagen, die wirtschaftlich nicht verwertbar sind und entweder als gehäckelter Bio-Dünger im Wald verbleiben oder gar verbrannt werden. Diese große Biomasse geht damit dem Wald zumindest mittelfristig als CO2-Speicher verloren! Es dauert halt einige Jahre, bis wieder neue Bäume hochwachsen! AUSWIRKUNGEN AUF DAS KLIMA?

Baumleben = Bäume wachsen anders

Bild Quelle: Bachelor-Thesis von C. Aeschlimann an der Universität Bern/CH, 18.12.2015Alle Waldbäume können ein mittleres Lebensalter erreichen, welches deutlich größer ist als das eines Menschen: siehe Tabelle.
Nach max. 1/3 der Lebenszeit haben die Bäume ihre Maximalhöhe erreicht, während der Stamm-durchmesser über die gesamte Lenenszeit zunimmt.
Ebenfalls spätestens bei 1/3 der Lebenszeit erreicht die Zunahme der Biomasse eines Baumes das Maximum. Danach lichtet sich die Krone und oftmals kommt es zu Faulerscheinungen in den inneren Bereichen der Baumstäme und sie werden hohl. Daher werden Bäume im Nutzforst regelmässig vor oder mit dem Erreichen des Wachstumshöhepunkts gefällt und durch neue Bäume ersetzt.

NadelbaumDurchschnittliches Lebensalter (Jahre)
Fichte, Kiefer250
Lärche300
Tanne600
Douglasie, Eibe700
LaubbaumDurchschnittliches Lebensalter (Jahre)
Birke, Schwarzerle120
Schwarzerle120
Spitzahorn, Weißbuche150
Esche300
Rotbuche, Schwarzpappel300
Bergulme400
Bergahorn500
Winterlinde700
Eiche800
Sommerlinde1000







21.3.? "TAG DES WALDS"!

-> tag-des-waldes.de

16.5.019: 1. Weltkarte des "Wood Wide Web" -> nature.com

30.4.: These charts show just how much forest we're losing every year ("Diese Grafik zeigt, wieviel Wald wir jedes Jahr verlieren")
-> globalforestwatch.org
» mehr lesen ...

25.4.: Tag des Baumes/"Baum des Jahres"!

-> de.wikipedia.org: Baum des Jahres // baum-des-jahres.de
* sdw.de: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
** Landesverband Baden-Württemberg
» mehr lesen ...

"Baumpatenschaft", ("KLIMA")BÄUME PFLANZEN?

Z. B. für € 35,00 bei der BI Pro Landwirtschaft & Wald in Freiburg-Dietenbach & Regio, -> biprolandwirtschaft.de

* Genial, plant-for-the-planet.org: SCHOKOLADE KAUFEN, BÄUME PFLANZEN!
-> plant-for-the-planet.org: wooodola - Der Online-Marktplatz für Holzunikate, der Bäume pflanzt

4.2.021, KONSTANZ; VORBILDLICH: KLIMABÄUME suchen ein Zuhause!

Bild 2021,
24.4.: "Wandel im Wald"...
19.4., BAD KROZINGEN: "Zehn-Jahres-Planung für den Waldumbau beschlossen"
5.2., GLOSSAR "ENTWALDUNG" spiegel.de:
Die grüne Lunge ist krank
2.2.: "Wir müssen mit dem Holzverbrauch unbedingt runter"

24.2., WALDZUSTANDSBERICHT: So schlecht wie seit Jahren nicht mehr
16.2.: Warum Forstexpert[:inn?]en empfehlen, den Rheinwald sich selbst zu überlassen

2020,
28.12.: Neue App für Waldbesitzende ("Forschungsprojekt"), -> wald.expert!
27.11., EBRINGEN: Es gibt fast keine gesunden Buchen mehr
25.10.: "Zwischen Idylle & Gefahr: Im Wald liegt die Wahrheit"

SEPTEMBER, WALDBRÄNDE AN DER US-WESTKÜSTE,
13.: Zahl der Toten steigt weiter
10.: Fotos
9.: "Historisch" - ständig neu...

19.9., STRASSBURG: Auf einem Hochhaus wächst ein Wäldchen :-)
12.9., BaWü: Polizeihubschrauber können jetzt auch Waldbrände löschen helfen - Na, denn...
- WALDSHUT: Klimawandel & Borkenkäfer bedrohen den Wald
11.9.: Schneller wachsen, früher sterben
11.7., EUROPA: Schädliche Kahlschläge - !
- LAUFENBURG: will seinen Forst künftig zum Mischwald machen
10.7., EFRINGEN-KIRCHEN: Förster will seine Wälder resistenter machen
3.7.: Lässt die Bioökonomie Europas Wälder schrumpfen?
30.6.: Gründung einer überregionale Wald-Initiative:
"WALDWENDE JETZT!"
» mehr lesen ...

EICHWALD MÜLLHEIM? - NATURNAH!
BEWIRTSCHAFTEN, GESTALTEN, ERHALTEN!
- "WALDWENDE"?!

-> eichwald-muellheim.de
30.6.020: Überregionale Wald-Initiative!
- "Rettet den Eichwald!" koordiniert den "Bereich Südbaden"!
-> bundesbuergerinitiative-waldschutz.de!
--> Z. B. anw-deutschland.de: "Arbeitsgemeinschaft Naturgemässe Waldwirtschaft"

2020,
9.12.: Bürgerinitiative & Stadt gehen aufeinander zu
19.11.: KOMMT BEWEGUNG IN DIE DEBATTE UM DEN MÜLLHEIMER EICHWALD?
18.11.: Im Eichwald sind die Wichtel los
31.10.: Widerstand geht weiter
31.7., GEMEINDERAT: Weiter die "schwarze Null" im Blick
29.7.: Erneut Forderung nach Fällstopp
29.5.: Kritik an Kritikern
14.5.: Wie geht es dem Müllheimer Eichwald?
» mehr lesen ...

Forderung nach Schutz von Bäumen bei Bauarbeiten

Bild 23.9.2008: AGUS forderte Baumschutz für Linde & Blutbuche bei den Baumaßnahmen auf dem ehemaligen Winzergenossenschafts-Gelände Müllheim

- Die Bäume sind durch die Erdarbeiten bedroht: Brief an Bürgermeister Lohs (→ download)

Bild

Immer wieder werden Bäume bei Bauarbeiten so beschädigt, dass sie gefällt werden müssen:

Bild 27.10.2008: Die Kastanien vor dem alten Spital sollten aus optischen & planerischen Gründen gefällt & wenige Meter daneben wieder gepflanzt werden
- Baumschutzmaßnahmen während der Bauarbeiten wurden als überflüssig abgetan

Bäume werden generell durch Bauarbeiten (an Gebäuden) so sehr beschädigt, dass eine Fällung notwendig wird. So werden (gerne?) "vollendete Tatsachen" geschaffen

Hier waren die Bemühungen erfolgreich: Bauherrschaft, Bauschutzsachverständige & Verwaltung suchen & fanden gemeinsam eine gute Lösung
» mehr lesen ...

"Mindestens 5 % Wald sollen in Deutschland naturnah wachsen,

dieses Ziel hat die Bundesregierung vorgegeben. Eingehalten wird es aber nur in wenigen Regionen...":
5.11.013: Saarland bei umweltschonender Waldbewirtschaftung vorn
'... Es ist zwar Totholz, wie der Fachmann sagt, aber es ist voller Leben. Es sind 1.600 Pilzarten drin, ... 6.000 Tierarten, die allein von diesem Lebensraum alte Buche abhängig sind.
... Es verbiete sich jedoch, den Wert des Waldes allein an den Erlösen zu messen, die mit dem Verkauf des Holzes erzielt werden können, ... 'Sie müssen die anderen ökologischen Dienstleistungen würdigen. Was ein Wald bringt an Grundwasserspeicher, an Biodiversität, an Luftfilter, an CO2-Bindung. Wenn wir das alles hochrechnen, dann sind ... 2,7 Millionen Holzerlös-Verlust ein Kinkerlitzchen.'