bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

FlÀchenMANAGEMENT statt FlÀchenFRASS & Kirchturmpolitik!

Nachhaltigkeit & Kooperation fĂŒr Landschaft, landwirtschaftliche NutzflĂ€chen, NaturrĂ€ume: FlĂ€chen sparen, retten, TEILEN!

Bild -> natur-in-graue-zonen.de: 'Biologische Vielfalt auf UnternehmensflÀchen'!

* clevere-staedte.de: FlÀchen-Gerechtigkeits-Report (Berlin)
* zukunft-mobilitaet.net: Vergleich unterschiedlicher FlÀcheninanspruchnahmen nach Verkehrsarten (pro Person)
* mvi.baden-wuerttemberg.de: FlĂ€chenmanagement - mit VERBRAUCHSZÄHLER!

Öffentlich geförderte, wissenschaftlich begleitete Projekte zur FlĂ€cheneffizienz:
* freiburg.de: Praktiziertes FlÀchenmanagement in der Region Freiburg (PFIF)
* melap-plus.de: Modellprojekt EindÀmmung Landschaftsverbrauch durch Aktivierung innerörtlichen Potenzials
* refina-info: Forschung fĂŒr Reduzierung der FlĂ€cheninanspruchnahme & nachhaltiges FlĂ€chenmanagement
--> komreg: Kommunales FlÀchenmanagement in der Region

* flaechenagentur-bw.de: FlĂ€chenagentur Baden-WĂŒrttemberg: 'FlĂ€chen handeln, tauschen, aufwerten ...'
* baulueckenboerse.de: BaulĂŒckenbörse Region Freiburg
* difu.de: Deutsches Institut fĂŒr Urbanistik, Berlin: "Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben"
* rp.baden-wuerttemberg.de: RegierungsprĂ€sidien Baden-WĂŒrttemberg: Entwicklungsprogramm LĂ€ndlicher Raum (ELR)
* offenburg.de: RegierungsprĂ€sidien Baden-WĂŒrttemberg: Baulandkataster

2017,
6.4., FREIBURG/DIETENBACH:
stÀdtebaulicher Wettbewerb kann beginnen
- 8.4.: Appell fĂŒr den Klimaschutz:
"... wahre Kostentreiber sind GrundstĂŒckspreise, zu große Wohnungen, Edelausstattungen & unnötige StellplĂ€tze..."

2016,
17.9., BASEL: Regionalentwicklung aus einem Guss
23.2., SUPER IDEE: Wer in eine kleinere Wohnung zieht, sollte Geld kriegen:
'... Binnen 15 Jahren wurden die VerkaufsflĂ€chen des Einzelhandels in Deutschland bei stagnierenden UmsĂ€tzen um 30 % aufgestockt. ... 'Bauwut' ... sei eben nicht durch den Bedarf getrieben, sondern werde zu großen Teilen durch Kapitalströme verursacht ...'
-> oekom.de: Verbietet das Bauen!
22.2.: Kommunen drehen bundesweit an der Steuerschraube
6.2.: Wohnen wird teurer
28.1., HEITERSHEIMer BAULANDPOLITIK? Wirtschaftsinteressen!
» mehr lesen ...

Bild 19.6.017, Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW),
zeit.de: Auf dem Land werden zu viele Wohnungen gebaut
iwkoeln.de: Link zur nebenstehenden Grafik ->
(Über- bzw. Unterdeckungen nach Prozenten & StĂ€dten bzw. Landkreisen sowie WohnraumgrĂ¶ĂŸen hinterlegt)

'RAUMPIONIERE IN LÄNDLICHEN REGIONEN'?

Neue Wege der Daseinsvorsorge: 'WĂ€hrend Politiker noch behaupten, lĂ€ndliche Regionen nicht aufzugeben, sieht die Praxis in dĂŒnn besiedelten RĂ€umen lĂ€ngst anders aus: Schulen werden geschlossen, Buslinien stillgelegt, es mangelt an Ă€rztlicher Versorgung, die technische Infrastruktur wird zunehmend teurer, Kulturangebote fehlen. Aus der Not heraus beginnen die Bewohner, sich um Fragen der LebensqualitĂ€t selbst zu kĂŒmmern. 'Raumpioniere' engagieren sich fĂŒr Wasser-, Gas- & Stromversorgung, Verkehr, Gesundheit, Schulbildung, Freizeit & Kultur. Dabei entstehen neue Kooperationen zwischen BĂŒrgergesellschaft & staatlichen Instanzen. Wo aber beides versagt, ist das demokratische Gemeinwesen in Gefahr. ..." - EDITION BAUHAUS 35, Dessau/ Leipzig 2013, ISBN 978-3-940064-58-5, spectorbooks.com

'Freie Landschaft'?

Bild 'Freie Landschaft' ist in aller Regel nicht mehr "frei" & selbstlos "einfach da", sondern erfĂŒllt jeweils genau definierte Aufgaben, die sich im Laufe der Zeit auf Grund ihrer Nutzung durch den Menschen ergeben haben.
-> de.wikipedia.org: Kulturlandschaft



* bluehende-landschaft.de: Netzwerk BlĂŒhende Landschaft
* lel-bw.de: LandschaftserhaltungsverbÀnde (LEV)
* markgraefler-kulturlandschaft.de

9.12.014, BADENWEILER: Erhalt eines wertvollen Biotops
29.11., SCHUTTERTAL: 'RĂŒcktritt vom Austritt' im LEV
29.10., HEITERSHEIM: wird Mitglied
27.9., BINZEN: Partner mit viel Knowhow
2.9., HOCHSCHWARZWALD: 'Leben von und mit der Landschaft'
» mehr lesen ...


















'Nachhaltige Siedlungsentwicklung: Geht das?'

18.11.016: gemeinsame Veranstaltung mit dem NABU im BĂŒrgerhaus MĂŒllheim, -> nabu.de

16.11.: Vortrag zum Siedlungsdruck
23.11.: 'Sieht aus wie in den USA'
26.11., Soso: Im Regionalverband SĂŒdlicher Oberrhein gibt es Streit im Kampf gegen die weitere Zersiedlung

> UNSWELT & RESSOURCEN > FLÄCHENNUTZUNG

GRUNDSTEUERREFORM? ZEITGEMÄSS?
-> BODENSTEUER!

FĂŒr eine zeitgemĂ€ĂŸe, nachhaltigere, ressourcenschonende GRUNDSTEUERREFORM, bundesweiter Aufruf: grundsteuerreform.net: UNTERSTÜTZEN, UNTERSCHREIBEN!

14.10.015, Studie des Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) bestĂ€tigt: Bodensteuer fĂŒhrt zu besserer Nutzung der GrundstĂŒcke!
-> iwkoeln.de: Mehr Boden fĂŒr die Grundsteuer

24.12.015: Nur den Boden belasten
2.5.013: Streitfall Grundsteuer: GebĂ€udebesteuerung bestraft GebĂ€udeinvestitionen - Gleiche Besteuerung fĂŒr bebaute & unbebaute GrundstĂŒcke befeuert GrundstĂŒckshortung in Innenbereichen - Einfache Reform mit ökologischer Lenkungswirkung: Ausschließlich die begrenzte Ressource Boden ist zu besteuern!

REGIONALPLAN sĂŒdlicher Oberrhein?
'Gesamtfortschreibung'!

Bild Bis 2. JUNI 2016: region-suedlicher-oberrhein.de: Unterlagen zweiter Offenlage-Entwurf einschließlich Dokumentation des bisherigen Verfahrens
-> Online-Beteiligungsportal

Januar 2014: bund-rvso.de: Gemeinsame Stellungnahme von BUND, LNV, NABU & Schwarzwaldverein

Mehr? -> Arbeitsgemeinschaft FlĂ€chennutzungsplan MĂŒllheim bzw. Arbeitskreis FlĂ€chennutzung
Siehe auch: unsere Seite 'BÖDEN'

8.2.2014, SULZBURG: Erneut hitzige Debatte um GrĂŒnzug
30.1., MÜLLHEIM, verlagshaus-jaumann.de: GrĂŒnzug: Gemeinderat & Ortschaftsrat Niederweiler uneins // 31.1., Der Generationenkonflikt im Gemeinderat... oder der Konflikt zwischen NutznießerInnen von Bebauungen & den Anderen?
BLHV, 1.2.013: blhv.de: Landverbrauch zĂŒgeln // 14.2.014: FlĂ€chenverknappung entgegentreten
30.1., BUGGINGEN, der 2. Vorsitzende des regionalen 'Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands' (BLHV): 'ein ungesunder Wettbewerb' // LESERBRIEF, 14.2.: Zweifel sind angebracht
29.1., MÜLLHEIM: Beschlussvorlage fĂŒr gemeinsame Sitzung Ortschaftsrat Niederweiler mit Gemeinderat (→ download)
- 28.1.: Verschiebung der GrĂŒnzĂŒge
24.1., LESERBRIEF: Der Wachstumsgedanke muss hinterfragt werden
23.1., MÜNSTERTAL: ... stĂ¶ĂŸt auf Zustimmung - das es das gibt?
17.1.: Landwirte beklagen Landverbrauch
11.1., Maßgeblich fĂŒr die kommende Entwicklung:
'... GrĂŒnzĂ€suren sind wertvolle FlĂ€chen fĂŒr die Ökologie, das Klima des Landstrichs & die Erholung der Menschen: hier darf grundsĂ€tzlich erst einmal nicht gebaut & nichts verĂ€ndert werden. Doch selbst vor diesen Gebieten macht der FlĂ€chenfraß nicht halt: In sieben FĂ€llen sind GrĂŒnzĂ€suren im neuen Regionalplan ganz entfallen ... GrĂŒnzĂŒge sind zwar oft genauso wertvoll, doch sie aufzuheben, scheint weniger kompliziert: Das Protokoll der Verbandsversammlung vom 18. Juli 013 vermerkt, dass nach intensiver Intervention der BĂŒrgermeister in 150 GesprĂ€chen nicht weniger als 730 Hektar GrĂŒnzugsflĂ€che zurĂŒckgenommen worden seien, ĂŒbertragen auf ein beliebtes Maß wĂ€ren das 1022 Fußballfelder, die potenziell als EntwicklungsflĂ€che fĂŒr WohnhĂ€user, BĂŒros oder Fabriken bereitstehen. Nahezu jeder dritte BĂŒrgermeister hatte außerdem schon damals durchgesetzt, dass fĂŒr seine Gemeinde eine 'verstĂ€rkte SiedlungstĂ€tigkeit (Wohnen oder Gewerbe)' in den Plan hineingeschrieben wird; das erleichtert im Fall von konkreteren Vorhaben spĂ€ter den Zugriff auf die gewĂŒnschten FlĂ€chen ...'
- STAUFEN-GRUNERN: 'Nicht nachvollziehbar': '... Vetterleswirtschaft ...'?
8.1., SULZBURG: Bebauung ermöglichen // LESERBRIEF: Befangenheit liegt vor
» mehr lesen ...

REKLISO?

Bild Regionale Klimaanalyse SĂŒdlicher Oberrhein! - vom Regionalverband SĂŒdlicher Oberrhein
(region-suedlicher-oberrhein.de)
Grafik: "Empfehlungen der REKLISO zur (Wichtigkeit der) Vermeidung flĂ€chenhafter Bebauung (dunkelgrĂŒne FlĂ€chen: hohe PrioritĂ€t)"

- Man beachte die dunkelgrĂŒnen FlĂ€chen nördlich, östlich und sĂŒdlich von MĂŒllheim!

Bild

FrĂŒhere Aktionen der AGUS zu diesem Thema:

19.4.010: Brief an den Gemeinderat (→ download)
11.6.09: Stellungnahme II zum Entwurf FNP (→ download)
1.2.08: Stellungnahme I zum Entwurf des FNP (→ download)