bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross
Sie sind hier: HOME MOBILITĂ„T Mit KFZ

"Das Auto WAR ein staatlich garantiertes Versprechen fĂĽr ein besseres Leben"!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


"Tempolimit":? Ja, bitte!

Bild Karikatur von Karl Stuttmann, Badische Zeitung 9.5.013: 21 EU-Staaten haben keine Ahnung? Sie haben ein Tempolimit auf Autobahnen, Deutschland nicht! (Zustimmung des Autors zur Veröffentlichung hier vom 12.6.013 liegt vor)30.3.018, SCHWEIZ: Tempo 30 wird zur Norm
22.3., BERLIN: ordnet Tempo 30 an


15.5.013, ein Generelles Tempolimit rettet Leben & schĂĽtzt das Klima - Politischer Leitgedanke muss dem Ziel "Null Verkehrstote" folgen: vcd.org
- Es ist Zeit fĂĽr Vision Zero:
Der Mensch macht Fehler. Das System Verkehr muss mit diesen Fehlern rechnen & sie verzeihen. Daraus folgt, dass Verkehrssicherheit zur gesellschaftlichen Aufgabe werden muss, in die u. a. auch Automobilindustrie, Bauverwaltung & Versicherungen einbezogen werden
Die Belastbarkeit des menschlichen Körpers wird zum entscheidenden Maßstab
Vision Zero ist weit mehr als eine Zielvorgabe, es ist ein Paradigmenwechsel in der Verkehrssicherheitsarbeit & ein umfassendes Handlungskonzept

Viele Länder in Europa haben "Vision Zero" bereits zum politischen Programm gemacht. Neben Vorreiter Schweden sind auch Großbritannien, die Niederlande, Österreich & die Schweiz weiter als Deutschland. Der Europäische Vergleich zeigt, dass "Vision Zero" zu deutlich niedrigeren Unfallraten führt

15.10.015: Mehrheit fĂĽr Tempo 150 auf Autobahnen
7.10., BALLRECHTEN-DOTTINGEN: Grundsätzliches Ja zum Tempolimit
» weniger lesen ... also: » zurück