bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

"Katastrophe"?(!) - "Wandel"?
Folgen? Maßnahmen?
Anpassung & Bekämpfung? -> "Transformation"!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


2020,

2019,
27.12., BAW√ú? gibt Millionen f√ľr praxisorientierte Klimaschutzprojekte
23.12.: Alle Staaten, die wollen, könnten bis 2050 klimaneutral werden
12/019, Fakten? -> "Adventskalender" der Scientists4Future!
7.12.: Wie die Gemeinden im Kandertal das Klima sch√ľtzen wollen
15.11., STADTKLIMA: Leben in der Hitzeinsel...
8.11., BASEL-STADT: Wärme-Inseln nehmen zu
20.6.; HAITI: Biobauern gegen den Klimawandel

2018,
Ab 3.12., SERIE DEUTSCHLANDFUNK:
Wie B√ľrgerInnen, Kommunen & Betriebe Treibhausgase vermeiden

29.11., extreme Hitze, schlechte Luft?
-> Gesundheitsgefahren durch Klimawandel!
27.11., BREISACH & UMKIRCH? Gemeinsames Klimaschutzmanagement!

1.11.: KOHLEKRAFTWERKE ABSCHALTEN VERRINGERT EXTREMWETTER
- Wetterextreme könnten häufiger werden
-> advances.sciencemag.org
--> Jetstream

31.10.: Plastikm√ľll im Meer verursacht Treibhausgase
24.10.: Zahl der bedrohten Zugvögel offenbar weit unterschätzt
23.10., KLIMASCH√ĄDEN: Frankreich subventioniert Versicherungen f√ľr Bauern
11.10.: Immer mehr & immer teurere Schäden
21.9.: Debatte √ľber negative Emissionen notwendig
23.9.: Wissenschaft & Lobbyinteressen? Jede Menge Kohle
20.9.: Wie muss sich die PKW-Flotte entwickeln, um den Klimawandel zu begrenzen?
16.8.: "Die größte Aufgabe der Menschheit"
11.8.: Klimawandel stellt Markgräfler Weinbau vor immer größere Herausforderungen
9.8.: Kann ein Sonnenschirm die Menschheit retten?
8.8.: "Wir d√ľrfen keine neuen Stra√üen bauen"
6.8.: Weinlese beginnt so fr√ľh wie nie zuvor
5.8.: Die Katastrophe hätte verhindert werden können
- Der Klimawandel bedroht alle - und die Politik sieht zu
4.8.: Die schmelzenden Gletscher von Montana
19.7.: The Arctic is burning ("Die Arktis brennt")

1.7.: 30 Jahre Klimadebatte!
- "Asyldebatte"? DIE FALSCHE FURCHT!

22.4., KALIFORNIEN: Stadtplanung als Waffe
13.3., ALPEN: F√ľr Schneehasen wird es eng
9.3.: Das Eis in der Arktis wird immer d√ľnner
5.3.: GroKo-Pl√§ne zum Klimaschutz unglaubw√ľrdig
- Staatssekretär wirft hin wegen Klimapolitik der GroKo
- Keine Region Deutschlands ist vor extremen Niederschlägen sicher
17.2., in SKANDINAVIEN: steigt der Meeresspiegel zu langsam an
14.2., STAUFEN: Borkenkäfer haben leichtes Spiel
13.2., MEERESSPIEGEL: steigt viel schneller als bisher angenommen
9.2.: "Energiehunger wird zunehmend durch Kohle gestillt"
6.2.: "Wer in klimafreundliche Technik investiert, wird endlich belohnt"
2.2.: Klimawandel setzt Eisbären auf Diät
18.1.: Insekten reagieren extrem schnell auf Klima-Veränderungen
9.1., "GroKo-Sondierung"? Oje, das fängt ja gut an...:
Union & SPD r√ľcken von Klimaziel ab
- 12.1: "Resigniertes Aufgeben ist keine Option"
- Versauerung beeintr√§chtigt auch S√ľ√üwassertiere
10.1.: Klimawandel schwächt marine Nahrungsketten

2017,
20.12., EU? Wenig Ehrgeiz beim Klimaschutz!
9.12.: Matthias Huss untersucht schmelzende Alpengletscher
8.12.: Deutschland steuert auf 4 Grad zu
7.12.: "Bis zu 20 mehr Hitzetage im Sommer"
24.11., FREIBURG: Welche Stadtplanung macht der Klimawandel nötig?
23.11.: Reduktion von CO2-Ausstoß? "Eine wirtschaftliche Chance"!
17.11.: "Umweltschutz ist auf den Finanzmärkten angekommen"
16.10.: Katastrophenschutz√ľbung probt Szenario extremer Hitzewelle
11.10.: US-Umweltminister legt Obamas Klimaschutzpläne auf Eis
8.10., FREIBURG: Mit welchen Projekten die Stadt das Klima sch√ľtzt
7.10.: Treibhausgase sollen teurer werden
26.9., FREIBURG will Quote f√ľr Holzbauten
9.9., noz.de: Nordsee erwärmt sich doppelt so schnell wie Ozeane
8.9., BRAUNB√ĄREN: Erderw√§rmung ist schuld am Verschwinden
- dw.com: 'Deutschland verfehlt Klimaziele & verspielt seinen Ruf'
7.9.: Wahlkampf ohne Klimaschutz?
11.8.: 2016 brach etliche Klimarekorde
5.8.: Europe to be hit hard by climate-related disasters in the future
('Europa wird k√ľnftig von klimatischen Katastrophen hart getroffen')
20.7.: Die Klimaanlage f√ľr Europa
16.7.: Stadtklima im Wandel
14.7.: Hitzewellen & Trockenperioden setzen den Wäldern zu
11.7.: √úberlebensstrategien f√ľr K√ľstenregionen
10.7.: Flugverkehr contra Klimaschutz
3.7.: Hitze & D√ľrre werden zunehmen
- 'Risiken durch Unwetter werden nicht weniger'
29.6.: Mission 2020 impossible?
27.4., BAD KROZINGEN: Beim Klimaschutz mehr Gas geben
6.4., PFLANZEN: betreiben mehr Photosynthese als vor 200 Jahren
21.3.: Wetter-Extreme auch in diesem Jahr?!
-> klimawandel-bekaempfen.dgvn.de
--> WELTORGANISATION F√úR METEOROLOGIE,
public.wmo.int: Climate breaks multiple records in 2016, with global impacts
('Klima bricht [auch] 2016 mehrere Rekorde, mit globalen Auswirkungen')

24.3.: Arktis-Eis schmilzt in Rekordtempo
23.3., EU-ABFALL, -CHEMIE & -KLIMA: Die Umweltkosten werden ignoriert
21.3., ANTARKTIS & ARKTIS:[ZEILE] Ausgelaugt durch Hitzewellen & Temperatur-Rekorde[ZEILE] 23.2.: Eichen & Fichten wird's zu warm[ZEILE] 19.3., Smog in der Stadt? - Atemberaubende Luftverschmutzung![ZEILE] 9.2.: Der Klimawandel setzt dem Auerhuhn zu[ZEILE] 26.1.: Viele Fische ziehen immer weiter in den Norden[ZEILE][ZEILE] 2016,[ZEILE] 29.12.: Klimawandel wirkt sich auf das Great Barrier Reef aus[ZEILE] - Zeit f√ľr einen Plan B[ZEILE] 23.12.: Klimawandel l√§sst Rentiere schrumpfen[ZEILE] 16.12.: Der Klimawandel ist in den W√§ldern angekommen[ZEILE] 7.11., DEUTSCHLAND: Neuer Bericht r√§t zu verst√§rkten Anpassungsma√ünahmen[ZEILE] 4.11.: Jeder New-York-Fluggast l√§sst drei Quadratmeter Arktis-Meereis schmelzen:[ZEILE] '... Manchmal bin ich nicht so sicher, ob irgendetwas √ľberhaupt hilfreich ist, um unseren Politikern zu zeigen, wie ernst die Lage eigentlich ist. ...'[ZEILE] 3.11., GR√ĖNLAND: [Auch] Das Eis im Nordosten wird d√ľnner[ZEILE] 28.10.: Der Mittelmeer-Raum in der Zwei-Grad-Welt[ZEILE] 4.10.: Weniger wei√üe Winter[ZEILE] - Meteorologe: 'Noch 30 bis 40 Jahre Skifahren auf dem Feldberg'[ZEILE] 7.8., ARKTIS/PERMAFROST: Auf d√ľnnem Eis[ZEILE] 16.6., NORWEGEN: Eifrig beim Klimaschutz[ZEILE][ZEILE] 2015,[ZEILE] APRIL: Neues Buch von Naomi Klein nun auf deutsch,[ZEILE] naomiklein-buch.de: 'Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima'[ZEILE] 23.3.: Wider die Logik des Geo-Engineering -> naomiklein.org[ZEILE] 8.6.: Die B√∂rse soll beim Klimaschutz helfen[ZEILE] 30.5.: Klimaschutz bleibt ein Wettlauf gegen die Zeit[ZEILE] 29.5.: Die Deltas der Welt wappnen sich[ZEILE] 11.4., SOMALIA: Schlimme D√ľrre[ZEILE] 23.3., VANUATU: Kleiner Inselstaat - gro√üe Probleme[ZEILE] 4.3., de.reuters.com: [Oxford-]Studie - 500.000 zus√§tzliche Tote durch Klimawandel[ZEILE] - cleanenergy-project.de: Klimawandel wird Nahrungsmittelangebot einschr√§nken[ZEILE] 25.2., ANTARKTIS: Robbenmumien geben Aufschluss √ľber Klimawandel[ZEILE] 24.2., FISCHFANG: D√ľsterer Ausblick in die Zukunft[ZEILE] 19.2., der JANUAR 2016: Weltweit w√§rmster - Neunter Monat in Folge mit neuem Temperaturrekord[ZEILE] 18.2.: √Ėkosysteme reagieren auch auf kurzfristige Schwankungen[ZEILE] 6.2., Hans Joachim Schellnhuber: 'Die Chancen stehen 50:50'[ZEILE] 5.2.: Hitzewellen auf See[ZEILE] 4.2.: Sekund√§rw√§lder? Ein nicht zu untersch√§tzender Kohlenstoffspeicher![ZEILE] 30.1.: Der Konflikt von Wirtschaftsinteressen & Klimaschutz[ZEILE] 5.1.: El Ni√Īo droht, so stark zu werden wie nie zuvor[ZEILE] - Die Ruhe vor dem Sturm[ZEILE] 4.1.016: Winter light mit w√§rmstem Dezember seit Messbeginn - Mehr Tote bei Naturkatastrophen[ZEILE][ZEILE] 24.12.: Gletschersterben macht Klimawandel greifbar[ZEILE] 17.11.: El Ni√Īo ist so stark wie selten[ZEILE] 28.8.: Mehr Hitzetage, mehr Starkregen[ZEILE] - INTERVIEW mit einem Meteorologen √ľber einen durch & durch schwei√ütreibenden Sommer[ZEILE] 27.8., die NASA warnt vor gef√§hrlichem Anstieg der Meeresspiegel in den kommenden 100 - 200 Jahren[ZEILE] -> climate.nasa.gov // climate-time-machine[ZEILE] 26.8., in KALIFORNIEN hat der Kampf gegen den Klimawandel begonnen[ZEILE] - Im Zeichen der D√ľrre[ZEILE] 3.8.: Gletschereis schmilzt so stark wie nie[ZEILE][ZEILE] 19.4.: [LINK-ADR]https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Herrmann[LINK-TEXT]Ulrike Herrmann[LINK-ENDE] im Interview: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/wirtschaftspolitik-warum-der-kapitalismus-im-prinzip-nicht.1184.de.html?dram:article_id=313835[LINK-TEXT]Warum der Kapitalismus im Prinzip nicht zu retten ist[LINK-ENDE]: '... es gibt zuwenig/keine TRANSFORMATIONSFORSCHUNG ...'[ZEILE] -> [LINK-ADR]http://www.westendverlag.de/buecher-themen/programm/der-sieg-des-kapitals-ulrike-herrmann.html#.VTOfLZCBVY4[LINK-TEXT]westendverlag.de: 'Der Sieg des Kapitals. Wie der Reichtum in die Welt kam: Die Geschichte von Wachstum, Geld & Krisen'[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 22.4.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimaschutz-wissenschaftler-rufen-zu-emissionsfreier-welt.353.de.html?drn:news_id=475107[LINK-TEXT]Klimaschutz: Wissenschaftler rufen zu emissionsfreier Welt bis 2050 auf[LINK-ENDE] // -> [LINK-ADR]http://www.the-earth-league.org[LINK-TEXT]the-earth-league.org[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 6.6.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-die-erwaermungspause-eine-illusion.676.de.html?dram:article_id=321838[LINK-TEXT]Die Erw√§rmungspause - eine Illusion?[LINK-ENDE][ZEILE] - [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/meeres-fauna-klimawandel-zwingt-ozeanbewohner-zum-auswandern.676.de.html?dram:article_id=321847[LINK-TEXT]Klimawandel zwingt Ozeanbewohner zum Auswandern[LINK-ENDE][ZEILE] 15.5., GRUNDWASSER: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-das-grundwasser-wird-waermer.676.de.html?dram:article_id=319901[LINK-TEXT]wird w√§rmer[LINK-ENDE][ZEILE] 13.5., ARTENSTERBEN: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/artensterben-wer-hat-schuld-klimawandel-oder-landnutzung.676.de.html?dram:article_id=319821[LINK-TEXT]Wer hat Schuld - Klimawandel oder Landnutzung? [LINK-ENDE]: ... die Landnutzung sogar mehr![ZEILE] - 4.5.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-verringert-biodiversitaet-mit-jedem-grad-mehr.676.de.html?dram:article_id=318907[LINK-TEXT]Mit jedem Grad mehr sterben weitere Arten[LINK-ENDE][ZEILE] 11.5.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/meldung-forschung-aktuell.678.de.html?drn:news_id=481575[LINK-TEXT]Die Welt-Klimapolitik folgt dem falschen Ziel[LINK-ENDE][ZEILE] 10.4.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-in-der-arktis-meereis-schmilzt-schneller-als.697.de.html?dram:article_id=316685[LINK-TEXT]Meereis schmilzt schneller als erwartet[LINK-ENDE]: '... Arktis 2050 eisfrei ... '[ZEILE] 25.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/die-spinne-im-luftmessnetz--102396813.html[LINK-TEXT]Die Spinne im Luftmessnetz[LINK-ENDE][ZEILE] 4.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/tod-durch-luftverschmutzung--101321032.html[LINK-TEXT]430.000 Europ√§erInnen sterben j√§hrlich an Feinstaub[LINK-ENDE][ZEILE] 3.2.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/klimagift-kohlendioxid-wer-dreck-macht-soll-zahlen--99881110.html[LINK-TEXT]Klimagift Kohlendioxid: Wer Dreck macht, soll zahlen[LINK-ENDE][ZEILE] 17.1.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/2014-weltweit-waermstes-jahr--99103025.html[LINK-TEXT]2014 weltweit w√§rmstes Jahr[LINK-ENDE] '... seit 1880 ... Vor allem Ozeane erw√§rmen sich. ...'[ZEILE][ZEILE] 2014,[ZEILE] 20.12., GASTBEITRAG: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/meinung/kommentare/deutschlands-unnuetzer-klimaschutz-aktionismus[LINK-TEXT]Deutschlands unn√ľtzer Klimaschutz-Aktionismus[LINK-ENDE]: '... Die 22 Millionen Tonnen, die in Deutschland eingespart werden, werden woanders in der EU zus√§tzlich emittiert. Gesamteffekt f√ľr das Klima: Null Komma Null. ...'[ZEILE] 18.12.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/auf-den-spuren-tikals-forscher-rekonstruieren-eine-maya.676.de.html?dram:article_id=306431[LINK-TEXT]Forscher rekonstruieren eine Maya-Stadt[LINK-ENDE]: '... "Wir haben D√ľrren, wir haben Ernteausf√§lle und Hungersn√∂te. Es passieren die gleichen Dinge. Wir haben nur ein bisschen bessere Technik, um damit umzugehen. Aber letztendlich k√∂nnten wir durch Eingriffe in die Umwelt den gleichen Preis wie die Maya zahlen.'[ZEILE] 7.12.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-leggewie-bevorzugt-lokale-loesungen-beim.694.de.html?dram:article_id=305436[LINK-TEXT]Politikwissenschaftler Claus Leggewie bevorzugt lokale L√∂sungen beim Energiesparen[LINK-ENDE][ZEILE] 19.11., NIEDERLANDE: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/neue-straende-statt-hoeherer-deiche--94936420.html[LINK-TEXT]Neue Str√§nde statt h√∂herer Deiche[LINK-ENDE][ZEILE] 3.11.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/weltklimarat-schnelles-handeln-gegen-erderwaermung--93936835.html[LINK-TEXT]Ohne rasches Handeln wird es teuer[LINK-ENDE][ZEILE] 22.10.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/emissionshandel-zu-viele-zertifikate-im-system.697.de.html?dram:article_id=301028[LINK-TEXT]'Zu viele Zertifikate im System'[LINK-ENDE][ZEILE] 20.10.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/nabu-kein-klimaschutz-ohne-stabile-oekosysteme.697.de.html?dram:article_id=300828[LINK-TEXT]'Kein Klimaschutz ohne stabile √Ėkosysteme'[LINK-ENDE][ZEILE]4.10.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/dicht-x2x--92259702.html[LINK-TEXT]VIELE WALROSSE, KEIN EIS[LINK-ENDE][ZEILE] 25.9.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/der-endspurt-beginnt[LINK-TEXT]... Klimagipfel in New York bekr√§ftigt Willen, bis Ende 2015 ein verbindliches Abkommen zu beschlie√üen / Keine konkreten Beschl√ľsse ...[LINK-ENDE][ZEILE] 23.9.: Warum Deutschland das Klimaziel 2020 nicht erreichen wird(!)[ZEILE] 30.8.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wechselhafter-sommer-ein-zeichen-fuer-den-klimawandel[LINK-TEXT]Wechselhafter Sommer: ein Zeichen f√ľr den Klimawandel?[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/dem-gewitter-auf-den-fersen-unterwegs-mit-sturmjaegern--89291000.html[LINK-TEXT]Dem Gewitter auf den Fersen: Unterwegs mit Sturmj√§gern[LINK-ENDE][ZEILE] 29.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimaforschung-wasserdampf-zunahme-in-der-atmosphaere.676.de.html?dram:article_id=293039[LINK-TEXT]Wasserdampf-Zunahme in der Atmosph√§re[LINK-ENDE][ZEILE] 25.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/menschlicher-einfluss-landtiere-auf-weg-in-aussterbewelle.676.de.html?dram:article_id=292778[LINK-TEXT]Landtiere auf Weg in Aussterbewelle[LINK-ENDE][ZEILE] 24.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/robben-unter-druck-klimawandel-macht-dem-antarktischen.676.de.html?dram:article_id=292667[LINK-TEXT]Klimawandel macht dem Antarktischen Seeb√§ren zu schaffen[LINK-ENDE][ZEILE] 19.7.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/muellheim/erst-einen-experten-holen--87668971.html[LINK-TEXT]Erst einen Experten holen[LINK-ENDE][ZEILE] 16.7.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/fichte-und-riesling-sind-in-gefahr--87549401.html[LINK-TEXT]Fichte & Riesling sind in Gefahr[LINK-ENDE][ZEILE] 14.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-zahl-wetterbedingter-naturkatastrophen-nimmt-zu.676.de.html?dram:article_id=291739[LINK-TEXT]Zahl wetterbedingter Naturkatastrophen nimmt zu[LINK-ENDE][ZEILE] 18.6., KANADA: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/broeckelnde-rollfelder-kanadas-infrastruktur-leidet-unter.676.de.html?dram:article_id=289493[LINK-TEXT]Infrastruktur leidet unter dem Klimawandel[LINK-ENDE][ZEILE] 12.6.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/wetterextreme-hitzewellen-und-unwetter-nehmen-zu.697.de.html?dram:article_id=288942[LINK-TEXT]Hitzewellen und Unwetter nehmen zu[LINK-ENDE]: '... Allgemein m√ľssen wir uns nat√ľrlich nicht nur auf die weitere Erw√§rmung, sondern auch auf weitere Extremereignisse einstellen. ... bei Temperaturen kann man das noch machen, weil da der Zusammenhang wirklich physikalisch ziemlich simpel ist. Da rechnen wir damit - ich habe ja gerade gesagt, wir haben jetzt f√ľnfmal so viele Monatsrekorde -, bis in 30 Jahren werden wir etwa zw√∂lfmal so viele Monatsrekorde haben, wie man das in einem unver√§nderten Klima erwarten w√ľrde.'[ZEILE] 24.5., BUNDESREGIERUNG VERSAGT: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/merkel-kommt-nicht-zum-klimagipfel-in-new-york--85296140.html[LINK-TEXT]Merkel kommt nicht zum Klimagipfel in New York[LINK-ENDE][ZEILE] 13.4.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/dpa-news/weltklimarat-erderwaermung-laesst-sich-aufhalten--83212051.html[LINK-TEXT]Weltklimarat: Erderw√§rmung l√§sst sich aufhalten[LINK-ENDE] // 31.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/ausland/klimawandel-kommt-teuer--82535167.html[LINK-TEXT]Klimawandel kommt teuer[LINK-ENDE][ZEILE] 2.4.: [LINK-ADR]http://www.kontextwochenzeitung.de/pulsschlag/157/staedten-droht-der-hitzekollaps-2112.html[LINK-TEXT]kontextwochenzeitung.de: St√§dten droht der Hitzekollaps[LINK-ENDE][ZEILE] 1.4.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/das-auf-und-ab-der-temperaturen-wird-zunehmen--82580011.html[LINK-TEXT]'Das Auf & Ab der Temperaturen wird zunehmen'[LINK-ENDE][ZEILE] 31.3., neuer WELTKLIMABERICHT: [LINK-ADR]http://www.deutschlandradiokultur.de/weltklimabericht-klimawandel-ist-als-ganzes-negativ.1008.de.html?dram:article_id=281609[LINK-TEXT]Klimawandel ist als Ganzes negativ[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandradiokultur.de/umwelt-blick-in-den-abgrund.996.de.html?dram:article_id=281677[LINK-TEXT]Blick in den Abgrund[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/weltklimabericht-blick-in-ein-horrorkabinett-der-zukunft.720.de.html?dram:article_id=281702[LINK-TEXT]Blick in ein Horrorkabinett der Zukunft[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-die-erde-muss-sich-anpassen.676.de.html?dram:article_id=281676[LINK-TEXT]Die Erde muss sich anpassen[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/weltklimareport-sorge-um-fischbestaende-in-armen-laendern.676.de.html?dram:article_id=281682[LINK-TEXT]Sorge um Fischbest√§nde in armen L√§ndern[LINK-ENDE][ZEILE] [ZEILE] 26.3.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimafreundlicher-alltag-wie-staedte-zum-co2-sparen.1771.de.html?dram:article_id=281010[LINK-TEXT]Wie St√§dte zum CO2-Sparen ermuntern[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.koeln-spart-co2.de/[LINK-TEXT]koeln-spart-co2.de[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]https://www.co2marathon.org/[LINK-TEXT]co2marathon.org[LINK-ENDE][ZEILE] 21.3.: [LINK-ADR]http://www.taz.de/Bericht-des-UN-Klimarates/!135315/[LINK-TEXT]taz.de: Bericht des UN-Klimarates - Vom Wandel √ľberrollt[LINK-ENDE][ZEILE] 8.2.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/vietnam-leben-mit-dem-sturm--80485635.html[LINK-TEXT]Vietnam: Leben mit dem Sturm... lernen, sich auf die katastrophalen Folgen des Klimawandels einzustellen[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2013,[ZEILE] 27.11., BZ-KOMMENTAR: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/kommentare-1/die-zeit-laeuft-uns-davon--77694934.html[LINK-TEXT]Die Zeit l√§uft uns davon[LINK-ENDE][ZEILE] 8.11.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2314154/[LINK-TEXT]Das schwere Los der Klimasch√ľtzer in den USA[LINK-ENDE][ZEILE] 30.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2304232/[LINK-TEXT]Klimaforscher: Emissionsreduktionen? Jetzt![LINK-ENDE] [ZEILE] 28.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2301932/[LINK-TEXT]Zweifel am Zwei-Grad-Ziel der Klimapolitik - Gr√∂nlands Eispanzer k√∂nnte schon bei geringerer Erw√§rmung abschmelzen[LINK-ENDE] [ZEILE] 24.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2297403/[LINK-TEXT]MOORE sind wie Spreewaldgurken - Der Wert der Biotope f√ľr den Klimaschutz[LINK-ENDE][ZEILE] 4.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2275447/[LINK-TEXT]B√∂den, die das Klima sch√ľtzen?[LINK-ENDE][ZEILE] 2.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2273228/[LINK-TEXT]Gewinner & Verlierer - Klimawandel k√∂nnte Gr√∂nlandwalen n√ľtzen, aber vielen anderen schaden[LINK-ENDE] [ZEILE] 30.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/2269506/[LINK-TEXT]'Der Mensch ist einfach die Ursache dieses Klimawandels'[LINK-ENDE] [ZEILE] 28.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/2267875/[LINK-TEXT]Bedrohtes Paradies - Schon im Jahr 2100 k√∂nnten einige der Seychellen-Inseln nicht mehr bewohnbar sein[LINK-ENDE] [ZEILE] 27.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wirtschaftundgesellschaft/2267773/[LINK-TEXT]Neuer IPCC-Bericht vorgestellt: Meeresspiegel steigt [noch...] schneller[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2267842/[LINK-TEXT]Weltklimarat zur Rolle des Menschen beim Klimawandel[LINK-ENDE] - Interview mit Germanwatch: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/2267404/[LINK-TEXT]'Es lohnt sich, um jedes Zehntel Grad zu k√§mpfen'[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2267356/[LINK-TEXT]Weiterbauen im US-Hochwassergebiet - Statt Forschungsergebnisse zu beachten, erkl√§rt North Carolina nun wissenschaftliche Klimaprognosen f√ľr illegal[LINK-ENDE] [ZEILE] 23.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2262154/[LINK-TEXT]Wenn der Mensch die Emission klimasch√§dlicher Gase reduziert, senkt er dadurch automatisch auch andere Arten von Luftverschmutzung...[LINK-ENDE] // NEUES BUCH: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/2262393/[LINK-TEXT]Sven Pl√∂ger/ Frank B√∂ttcher: "KLIMAFAKTEN"[LINK-ENDE]: "... "Wir machen im Moment aus meiner Sicht den gro√üen Fehler, dass wir unsere aktuellen Ziele immer nicht erreichen, also wie zum Beispiel 15 % Kohlendioxidaussto√ü Verminderung bis 2020. Und dann sagen wir als Kontrastsatz einfach dagegen: Naja, dann nehmen wir eben etwas gr√∂√üere Ziele und stecken diese gr√∂√üeren Ziele in eine fernere Zukunft, sagen: Na ja, 2050 schaffen wir dann aber 80 Prozent. ... Die Kosten werden in die Zukunft verlagert - und vielleicht l√∂st sich bis dahin manches Problem ja von selbst, so die Hoffnung. ... BEZOGEN AUF EIN NUR KURZES ZEITFENSTER MIT MODERATEN KLIMA√ĄNDERUNGEN, DAS UNS DIE NATUR UNSERES PLANETEN ZUR VERF√úGUNG STELLT, F√úHREN SOLCHE HANDLUNGSMUSTER JEDOCH IMMER ZU EINEM ZU SP√ĄTEN HANDELN! ... UND DAMIT ZU IMMER H√ĖHEREN KOSTEN F√úR K√úNFTIGE GENERATIONEN. ..."[ZEILE] 12.9.: [LINK-ADR]http://www.t-online.de/regionales/id_65453426/iaa-eroeffnet-autoindustrie-kann-bei-co2-streit-auf-merkel-zaehlen.html[LINK-TEXT]t-online.de: Deutsche Autoindustrie kann bei CO2-Streit auf A. Merkel z√§hlen[LINK-ENDE]: ... 'Die [ehemalige CDU/FDP-] Bundesregierung tritt ein f√ľr eine vern√ľnftige Balance zwischen ehrgeizigen Zielen einerseits und unternehmerischer Freiheit andererseits'...: Frei in den Untergang![ZEILE] 19.8.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2221529/[LINK-TEXT]Die Kosten k√ľnftiger Fluten[LINK-ENDE][ZEILE] 7.8.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/immer-mehr-tropentage--74222194.html[LINK-TEXT]Immer mehr Tropentage[LINK-ENDE][ZEILE] 24.7., Methan aus tauendem Permafrost": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2172723/[LINK-TEXT]√úber 60 Billionen US-Dollar (= 60 Mrd. Euro) wird das Abtauen des Permafrostes unter der Ostsibirischen See kosten[LINK-ENDE][ZEILE] 10.7., wie vor, "Das Plankton-Paradoxon": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2172723/[LINK-TEXT]Klimaerw√§rmung verst√§rkt Algenbl√ľte in Talsperren trotz drastisch gesunkenen N√§hrstoff-Angebots[LINK-ENDE][ZEILE] 7.7., wie vor, "Kommentar": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kommentar/2167442/[LINK-TEXT]Wiederbelebungsversuche f√ľr den Klimaschutz - Die Reform des Emissionshandels in der EU[LINK-ENDE][ZEILE] 7.7., wie vor, "Wissenschaft im Brennpunkt", neue B√ľcher: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168213/[LINK-TEXT]Zwei Grad mehr in Deutschland - Wie der Klimawandel unseren Alltag ver√§ndern wird[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168211/[LINK-TEXT]Overheated - The Human Cost of Climate Change[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168214/[LINK-TEXT]Die Klimafalle - Die gef√§hrliche N√§he von Politik und Klimaforschung[LINK-ENDE]: "...w√§re es sinnvoller, nach dem Grundsatz "all politics is local" regionale Ans√§tze zu entwickeln, die dann √ľber die blo√üe Emissionsvermeidung hinausgehen und Anpassungsstrategien enthalten..."[ZEILE] 3.7., wie vor, "Forschung Aktuell": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2164890/[LINK-TEXT]UN-Wetterorganisation WMO: 2001 bis 2010: "Jahrzent der Klimaextreme"[LINK-ENDE] [ZEILE] 2.7., wie vor: Interview mit Potsdamer Physikerin √ľber Regionen, in denen die globale Erw√§rmung besonders hart zuschlagen k√∂nnte: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2163774/[LINK-TEXT]Die Hotspots des Klimawandels[LINK-ENDE] [ZEILE] 3.5., BADEN-W√úRTTEMBERG: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/1000-vorschlaege-fuer-klimaschutz--71538926.html[LINK-TEXT]1.000 Vorschl√§ge f√ľr Klimaschutz[LINK-ENDE][ZEILE] 19.3., HAMBURG, 1. Europ√§ischer Kongress √ľber Klimaanpassung: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2046761/[LINK-TEXT]Teure Sturmfluten und gr√ľne D√§cher[LINK-ENDE][ZEILE] 8.1., KENIA - Klimawandel ver√§ndert Nomadenleben: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1971688/[LINK-TEXT]'Vom Viehh√ľter zum Fischer'[LINK-ENDE][ZEILE] 25.11., KYOTO-PROTOKOLL: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1931362/[LINK-TEXT]Protokoll des Scheiterns[LINK-ENDE][zeile] 12.9., WENN ALTE BAUERNREGELN NICHT MEHR GELTEN: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1931362/[LINK-TEXT]Klimawandel ver√§ndert Rahmenbedingungen f√ľr Landwirtschaft[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2011,[ZEILE] 28.11., DURBAN, WELTKLIMAKONFERENZ: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1615214/[LINK-TEXT]Wo steht die Welt in Sachen Klimaschutz?[LINK-ENDE][ZEILE] 24.11.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/chicago-stellt-sich-auf-sturmfluten-und-hitze-ein.697.de.html?dram:article_id=78711[LINK-TEXT]Chicago stellt sich auf Sturmfluten & Hitze ein[LINK-ENDE][ZEILE] 26.7., DEUTSCHLAND: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/wetterdienst-bis-2100-bis-zu-vier-grad-waermer--47923218.html[LINK-TEXT]Wetterdienst: Bis 2100 bis zu vier Grad w√§rmer[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2009,[ZEILE] 6.12., [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1078246/[LINK-TEXT]Klima auf der Kippe - Wann die Erderw√§rmung wirklich kritisch wird[LINK-ENDE]
» weniger lesen ... also: » zurück