bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

- "Krise"? "Katastrophe"? "Notstand"(!)
- "Wandel"? - Folgen? Maßnahmen?
Anpassung & Bekämpfung! -> "Transformation", mit PLAN!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


2020,
19.5., BaWü: Fraktionen einigen sich doch auf neues Klimaschutzgesetz
27.2., BAD KROZINGEN: Klimaschutz soll in eine Hand gelegt werden - BRAVO!

2019,
27.12., BAWÜ? gibt Millionen für praxisorientierte Klimaschutzprojekte
23.12.: Alle Staaten, die wollen, könnten bis 2050 klimaneutral werden
12/019, Fakten? -> "Adventskalender" der Scientists4Future!
7.12.: Wie die Gemeinden im Kandertal das Klima schützen wollen
15.11., STADTKLIMA: Leben in der Hitzeinsel...
8.11., BASEL-STADT: Wärme-Inseln nehmen zu
20.6.; HAITI: Biobauern gegen den Klimawandel



2018,
Ab 3.12., SERIE DEUTSCHLANDFUNK:
Wie BürgerInnen, Kommunen & Betriebe Treibhausgase vermeiden

29.11., extreme Hitze, schlechte Luft?
-> Gesundheitsgefahren durch Klimawandel!
27.11., BREISACH & UMKIRCH? Gemeinsames Klimaschutzmanagement!

1.11.: KOHLEKRAFTWERKE ABSCHALTEN VERRINGERT EXTREMWETTER
- Wetterextreme könnten häufiger werden
-> advances.sciencemag.org
--> Jetstream

31.10.: Plastikmüll im Meer verursacht Treibhausgase
24.10.: Zahl der bedrohten Zugvögel offenbar weit unterschätzt
23.10., KLIMASCHÄDEN: Frankreich subventioniert Versicherungen für Bauern
11.10.: Immer mehr & immer teurere Schäden
21.9.: Debatte über negative Emissionen notwendig
23.9.: Wissenschaft & Lobbyinteressen? Jede Menge Kohle
20.9.: Wie muss sich die PKW-Flotte entwickeln, um den Klimawandel zu begrenzen?
16.8.: "Die größte Aufgabe der Menschheit"
11.8.: Klimawandel stellt Markgräfler Weinbau vor immer größere Herausforderungen
9.8.: Kann ein Sonnenschirm die Menschheit retten?
8.8.: "Wir dürfen keine neuen Straßen bauen"
6.8.: Weinlese beginnt so früh wie nie zuvor
5.8.: Die Katastrophe hätte verhindert werden können
- Der Klimawandel bedroht alle - und die Politik sieht zu
4.8.: Die schmelzenden Gletscher von Montana
19.7.: The Arctic is burning ("Die Arktis brennt")

1.7.: 30 Jahre Klimadebatte!
- "Asyldebatte"? DIE FALSCHE FURCHT!

22.4., KALIFORNIEN: Stadtplanung als Waffe
13.3., ALPEN: Für Schneehasen wird es eng
9.3.: Das Eis in der Arktis wird immer dünner
5.3.: GroKo-Pläne zum Klimaschutz unglaubwürdig
- Staatssekretär wirft hin wegen Klimapolitik der GroKo
- Keine Region Deutschlands ist vor extremen Niederschlägen sicher
17.2., in SKANDINAVIEN: steigt der Meeresspiegel zu langsam an
14.2., STAUFEN: Borkenkäfer haben leichtes Spiel
13.2., MEERESSPIEGEL: steigt viel schneller als bisher angenommen
9.2.: "Energiehunger wird zunehmend durch Kohle gestillt"
6.2.: "Wer in klimafreundliche Technik investiert, wird endlich belohnt"
2.2.: Klimawandel setzt Eisbären auf Diät
18.1.: Insekten reagieren extrem schnell auf Klima-Veränderungen
9.1., "GroKo-Sondierung"? Oje, das fängt ja gut an...:
Union & SPD rücken von Klimaziel ab
- 12.1: "Resigniertes Aufgeben ist keine Option"
- Versauerung beeinträchtigt auch Süßwassertiere
10.1.: Klimawandel schwächt marine Nahrungsketten

2017,
20.12., EU? Wenig Ehrgeiz beim Klimaschutz!
9.12.: Matthias Huss untersucht schmelzende Alpengletscher
8.12.: Deutschland steuert auf 4 Grad zu
7.12.: "Bis zu 20 mehr Hitzetage im Sommer"
24.11., FREIBURG: Welche Stadtplanung macht der Klimawandel nötig?
23.11.: Reduktion von CO2-Ausstoß? "Eine wirtschaftliche Chance"!
17.11.: "Umweltschutz ist auf den Finanzmärkten angekommen"
16.10.: Katastrophenschutzübung probt Szenario extremer Hitzewelle
11.10.: US-Umweltminister legt Obamas Klimaschutzpläne auf Eis
8.10., FREIBURG: Mit welchen Projekten die Stadt das Klima schützt
7.10.: Treibhausgase sollen teurer werden
26.9., FREIBURG will Quote für Holzbauten
9.9., noz.de: Nordsee erwärmt sich doppelt so schnell wie Ozeane
8.9., BRAUNBÄREN: Erderwärmung ist schuld am Verschwinden
- dw.com: 'Deutschland verfehlt Klimaziele & verspielt seinen Ruf'
7.9.: Wahlkampf ohne Klimaschutz?
11.8.: 2016 brach etliche Klimarekorde
5.8.: Europe to be hit hard by climate-related disasters in the future
('Europa wird künftig von klimatischen Katastrophen hart getroffen')
20.7.: Die Klimaanlage für Europa
16.7.: Stadtklima im Wandel
14.7.: Hitzewellen & Trockenperioden setzen den Wäldern zu
11.7.: Überlebensstrategien für Küstenregionen
10.7.: Flugverkehr contra Klimaschutz
3.7.: Hitze & Dürre werden zunehmen
- 'Risiken durch Unwetter werden nicht weniger'
29.6.: Mission 2020 impossible?
27.4., BAD KROZINGEN: Beim Klimaschutz mehr Gas geben
6.4., PFLANZEN: betreiben mehr Photosynthese als vor 200 Jahren
21.3.: Wetter-Extreme auch in diesem Jahr?!
-> klimawandel-bekaempfen.dgvn.de
--> WELTORGANISATION FÜR METEOROLOGIE,
public.wmo.int: Climate breaks multiple records in 2016, with global impacts
('Klima bricht [auch] 2016 mehrere Rekorde, mit globalen Auswirkungen')[ZEILE][ZEILE] 24.3.: Arktis-Eis schmilzt in Rekordtempo[ZEILE] 23.3., EU-ABFALL, -CHEMIE & -KLIMA: Die Umweltkosten werden ignoriert[ZEILE] 21.3., ANTARKTIS & ARKTIS:[ZEILE] Ausgelaugt durch Hitzewellen & Temperatur-Rekorde[ZEILE] 23.2.: Eichen & Fichten wird's zu warm[ZEILE] 19.3., Smog in der Stadt? - Atemberaubende Luftverschmutzung![ZEILE] 9.2.: Der Klimawandel setzt dem Auerhuhn zu[ZEILE] 26.1.: Viele Fische ziehen immer weiter in den Norden[ZEILE][ZEILE] 2016,[ZEILE] 29.12.: Klimawandel wirkt sich auf das Great Barrier Reef aus[ZEILE] - Zeit für einen Plan B[ZEILE] 23.12.: Klimawandel lässt Rentiere schrumpfen[ZEILE] 16.12.: Der Klimawandel ist in den Wäldern angekommen[ZEILE] 7.11., DEUTSCHLAND: Neuer Bericht rät zu verstärkten Anpassungsmaßnahmen[ZEILE] 4.11.: Jeder New-York-Fluggast lässt drei Quadratmeter Arktis-Meereis schmelzen:[ZEILE] '... Manchmal bin ich nicht so sicher, ob irgendetwas überhaupt hilfreich ist, um unseren Politikern zu zeigen, wie ernst die Lage eigentlich ist. ...'[ZEILE] 3.11., GRÖNLAND: [Auch] Das Eis im Nordosten wird dünner[ZEILE] 28.10.: Der Mittelmeer-Raum in der Zwei-Grad-Welt[ZEILE] 4.10.: Weniger weiße Winter[ZEILE] - Meteorologe: 'Noch 30 bis 40 Jahre Skifahren auf dem Feldberg'[ZEILE] 7.8., ARKTIS/PERMAFROST: Auf dünnem Eis[ZEILE] 16.6., NORWEGEN: Eifrig beim Klimaschutz[ZEILE][ZEILE] 2015,[ZEILE] APRIL: Neues Buch von Naomi Klein nun auf deutsch,[ZEILE] naomiklein-buch.de: 'Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima'[ZEILE] 23.3.: Wider die Logik des Geo-Engineering -> naomiklein.org[ZEILE] 8.6.: Die Börse soll beim Klimaschutz helfen[ZEILE] 30.5.: Klimaschutz bleibt ein Wettlauf gegen die Zeit[ZEILE] 29.5.: Die Deltas der Welt wappnen sich[ZEILE] 11.4., SOMALIA: Schlimme Dürre[ZEILE] 23.3., VANUATU: Kleiner Inselstaat - große Probleme[ZEILE] 4.3., de.reuters.com: [Oxford-]Studie - 500.000 zusätzliche Tote durch Klimawandel[ZEILE] - cleanenergy-project.de: Klimawandel wird Nahrungsmittelangebot einschränken[ZEILE] 25.2., ANTARKTIS: Robbenmumien geben Aufschluss über Klimawandel[ZEILE] 24.2., FISCHFANG: Düsterer Ausblick in die Zukunft[ZEILE] 19.2., der JANUAR 2016: Weltweit wärmster - Neunter Monat in Folge mit neuem Temperaturrekord[ZEILE] 18.2.: Ökosysteme reagieren auch auf kurzfristige Schwankungen[ZEILE] 6.2., Hans Joachim Schellnhuber: 'Die Chancen stehen 50:50'[ZEILE] 5.2.: Hitzewellen auf See[ZEILE] 4.2.: Sekundärwälder? Ein nicht zu unterschätzender Kohlenstoffspeicher![ZEILE] 30.1.: Der Konflikt von Wirtschaftsinteressen & Klimaschutz[ZEILE] 5.1.: El Niño droht, so stark zu werden wie nie zuvor[ZEILE] - Die Ruhe vor dem Sturm[ZEILE] 4.1.016: Winter light mit wärmstem Dezember seit Messbeginn - Mehr Tote bei Naturkatastrophen[ZEILE][ZEILE] 24.12.: Gletschersterben macht Klimawandel greifbar[ZEILE] 17.11.: El Niño ist so stark wie selten[ZEILE] 28.8.: Mehr Hitzetage, mehr Starkregen[ZEILE] - INTERVIEW mit einem Meteorologen über einen durch & durch schweißtreibenden Sommer[ZEILE] 27.8., die NASA warnt vor gefährlichem Anstieg der Meeresspiegel in den kommenden 100 - 200 Jahren[ZEILE] -> climate.nasa.gov // climate-time-machine[ZEILE] 26.8., in KALIFORNIEN hat der Kampf gegen den Klimawandel begonnen[ZEILE] - Im Zeichen der Dürre[ZEILE] 3.8.: Gletschereis schmilzt so stark wie nie[ZEILE][ZEILE] 19.4.: [LINK-ADR]https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Herrmann[LINK-TEXT]Ulrike Herrmann[LINK-ENDE] im Interview: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/wirtschaftspolitik-warum-der-kapitalismus-im-prinzip-nicht.1184.de.html?dram:article_id=313835[LINK-TEXT]Warum der Kapitalismus im Prinzip nicht zu retten ist[LINK-ENDE]: '... es gibt zuwenig/keine TRANSFORMATIONSFORSCHUNG ...'[ZEILE] -> [LINK-ADR]http://www.westendverlag.de/buecher-themen/programm/der-sieg-des-kapitals-ulrike-herrmann.html#.VTOfLZCBVY4[LINK-TEXT]westendverlag.de: 'Der Sieg des Kapitals. Wie der Reichtum in die Welt kam: Die Geschichte von Wachstum, Geld & Krisen'[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 22.4.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimaschutz-wissenschaftler-rufen-zu-emissionsfreier-welt.353.de.html?drn:news_id=475107[LINK-TEXT]Klimaschutz: Wissenschaftler rufen zu emissionsfreier Welt bis 2050 auf[LINK-ENDE] // -> [LINK-ADR]http://www.the-earth-league.org[LINK-TEXT]the-earth-league.org[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 6.6.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-die-erwaermungspause-eine-illusion.676.de.html?dram:article_id=321838[LINK-TEXT]Die Erwärmungspause - eine Illusion?[LINK-ENDE][ZEILE] - [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/meeres-fauna-klimawandel-zwingt-ozeanbewohner-zum-auswandern.676.de.html?dram:article_id=321847[LINK-TEXT]Klimawandel zwingt Ozeanbewohner zum Auswandern[LINK-ENDE][ZEILE] 15.5., GRUNDWASSER: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-das-grundwasser-wird-waermer.676.de.html?dram:article_id=319901[LINK-TEXT]wird wärmer[LINK-ENDE][ZEILE] 13.5., ARTENSTERBEN: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/artensterben-wer-hat-schuld-klimawandel-oder-landnutzung.676.de.html?dram:article_id=319821[LINK-TEXT]Wer hat Schuld - Klimawandel oder Landnutzung? [LINK-ENDE]: ... die Landnutzung sogar mehr![ZEILE] - 4.5.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-verringert-biodiversitaet-mit-jedem-grad-mehr.676.de.html?dram:article_id=318907[LINK-TEXT]Mit jedem Grad mehr sterben weitere Arten[LINK-ENDE][ZEILE] 11.5.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/meldung-forschung-aktuell.678.de.html?drn:news_id=481575[LINK-TEXT]Die Welt-Klimapolitik folgt dem falschen Ziel[LINK-ENDE][ZEILE] 10.4.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-in-der-arktis-meereis-schmilzt-schneller-als.697.de.html?dram:article_id=316685[LINK-TEXT]Meereis schmilzt schneller als erwartet[LINK-ENDE]: '... Arktis 2050 eisfrei ... '[ZEILE] 25.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/die-spinne-im-luftmessnetz--102396813.html[LINK-TEXT]Die Spinne im Luftmessnetz[LINK-ENDE][ZEILE] 4.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/tod-durch-luftverschmutzung--101321032.html[LINK-TEXT]430.000 EuropäerInnen sterben jährlich an Feinstaub[LINK-ENDE][ZEILE] 3.2.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/klimagift-kohlendioxid-wer-dreck-macht-soll-zahlen--99881110.html[LINK-TEXT]Klimagift Kohlendioxid: Wer Dreck macht, soll zahlen[LINK-ENDE][ZEILE] 17.1.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/2014-weltweit-waermstes-jahr--99103025.html[LINK-TEXT]2014 weltweit wärmstes Jahr[LINK-ENDE] '... seit 1880 ... Vor allem Ozeane erwärmen sich. ...'[ZEILE][ZEILE] 2014,[ZEILE] 20.12., GASTBEITRAG: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/meinung/kommentare/deutschlands-unnuetzer-klimaschutz-aktionismus[LINK-TEXT]Deutschlands unnützer Klimaschutz-Aktionismus[LINK-ENDE]: '... Die 22 Millionen Tonnen, die in Deutschland eingespart werden, werden woanders in der EU zusätzlich emittiert. Gesamteffekt für das Klima: Null Komma Null. ...'[ZEILE] 18.12.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/auf-den-spuren-tikals-forscher-rekonstruieren-eine-maya.676.de.html?dram:article_id=306431[LINK-TEXT]Forscher rekonstruieren eine Maya-Stadt[LINK-ENDE]: '... "Wir haben Dürren, wir haben Ernteausfälle und Hungersnöte. Es passieren die gleichen Dinge. Wir haben nur ein bisschen bessere Technik, um damit umzugehen. Aber letztendlich könnten wir durch Eingriffe in die Umwelt den gleichen Preis wie die Maya zahlen.'[ZEILE] 7.12.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-leggewie-bevorzugt-lokale-loesungen-beim.694.de.html?dram:article_id=305436[LINK-TEXT]Politikwissenschaftler Claus Leggewie bevorzugt lokale Lösungen beim Energiesparen[LINK-ENDE][ZEILE] 19.11., NIEDERLANDE: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/neue-straende-statt-hoeherer-deiche--94936420.html[LINK-TEXT]Neue Strände statt höherer Deiche[LINK-ENDE][ZEILE] 3.11.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/weltklimarat-schnelles-handeln-gegen-erderwaermung--93936835.html[LINK-TEXT]Ohne rasches Handeln wird es teuer[LINK-ENDE][ZEILE] 22.10.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/emissionshandel-zu-viele-zertifikate-im-system.697.de.html?dram:article_id=301028[LINK-TEXT]'Zu viele Zertifikate im System'[LINK-ENDE][ZEILE] 20.10.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/nabu-kein-klimaschutz-ohne-stabile-oekosysteme.697.de.html?dram:article_id=300828[LINK-TEXT]'Kein Klimaschutz ohne stabile Ökosysteme'[LINK-ENDE][ZEILE]4.10.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/dicht-x2x--92259702.html[LINK-TEXT]VIELE WALROSSE, KEIN EIS[LINK-ENDE][ZEILE] 25.9.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/der-endspurt-beginnt[LINK-TEXT]... Klimagipfel in New York bekräftigt Willen, bis Ende 2015 ein verbindliches Abkommen zu beschließen / Keine konkreten Beschlüsse ...[LINK-ENDE][ZEILE] 23.9.: Warum Deutschland das Klimaziel 2020 nicht erreichen wird(!)[ZEILE] 30.8.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wechselhafter-sommer-ein-zeichen-fuer-den-klimawandel[LINK-TEXT]Wechselhafter Sommer: ein Zeichen für den Klimawandel?[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/dem-gewitter-auf-den-fersen-unterwegs-mit-sturmjaegern--89291000.html[LINK-TEXT]Dem Gewitter auf den Fersen: Unterwegs mit Sturmjägern[LINK-ENDE][ZEILE] 29.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimaforschung-wasserdampf-zunahme-in-der-atmosphaere.676.de.html?dram:article_id=293039[LINK-TEXT]Wasserdampf-Zunahme in der Atmosphäre[LINK-ENDE][ZEILE] 25.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/menschlicher-einfluss-landtiere-auf-weg-in-aussterbewelle.676.de.html?dram:article_id=292778[LINK-TEXT]Landtiere auf Weg in Aussterbewelle[LINK-ENDE][ZEILE] 24.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/robben-unter-druck-klimawandel-macht-dem-antarktischen.676.de.html?dram:article_id=292667[LINK-TEXT]Klimawandel macht dem Antarktischen Seebären zu schaffen[LINK-ENDE][ZEILE] 19.7.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/muellheim/erst-einen-experten-holen--87668971.html[LINK-TEXT]Erst einen Experten holen[LINK-ENDE][ZEILE] 16.7.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/fichte-und-riesling-sind-in-gefahr--87549401.html[LINK-TEXT]Fichte & Riesling sind in Gefahr[LINK-ENDE][ZEILE] 14.7.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-zahl-wetterbedingter-naturkatastrophen-nimmt-zu.676.de.html?dram:article_id=291739[LINK-TEXT]Zahl wetterbedingter Naturkatastrophen nimmt zu[LINK-ENDE][ZEILE] 18.6., KANADA: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/broeckelnde-rollfelder-kanadas-infrastruktur-leidet-unter.676.de.html?dram:article_id=289493[LINK-TEXT]Infrastruktur leidet unter dem Klimawandel[LINK-ENDE][ZEILE] 12.6.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/wetterextreme-hitzewellen-und-unwetter-nehmen-zu.697.de.html?dram:article_id=288942[LINK-TEXT]Hitzewellen und Unwetter nehmen zu[LINK-ENDE]: '... Allgemein müssen wir uns natürlich nicht nur auf die weitere Erwärmung, sondern auch auf weitere Extremereignisse einstellen. ... bei Temperaturen kann man das noch machen, weil da der Zusammenhang wirklich physikalisch ziemlich simpel ist. Da rechnen wir damit - ich habe ja gerade gesagt, wir haben jetzt fünfmal so viele Monatsrekorde -, bis in 30 Jahren werden wir etwa zwölfmal so viele Monatsrekorde haben, wie man das in einem unveränderten Klima erwarten würde.'[ZEILE] 24.5., BUNDESREGIERUNG VERSAGT: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/merkel-kommt-nicht-zum-klimagipfel-in-new-york--85296140.html[LINK-TEXT]Merkel kommt nicht zum Klimagipfel in New York[LINK-ENDE][ZEILE] 13.4.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/dpa-news/weltklimarat-erderwaermung-laesst-sich-aufhalten--83212051.html[LINK-TEXT]Weltklimarat: Erderwärmung lässt sich aufhalten[LINK-ENDE] // 31.3.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/ausland/klimawandel-kommt-teuer--82535167.html[LINK-TEXT]Klimawandel kommt teuer[LINK-ENDE][ZEILE] 2.4.: [LINK-ADR]http://www.kontextwochenzeitung.de/pulsschlag/157/staedten-droht-der-hitzekollaps-2112.html[LINK-TEXT]kontextwochenzeitung.de: Städten droht der Hitzekollaps[LINK-ENDE][ZEILE] 1.4.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/das-auf-und-ab-der-temperaturen-wird-zunehmen--82580011.html[LINK-TEXT]'Das Auf & Ab der Temperaturen wird zunehmen'[LINK-ENDE][ZEILE] 31.3., neuer WELTKLIMABERICHT: [LINK-ADR]http://www.deutschlandradiokultur.de/weltklimabericht-klimawandel-ist-als-ganzes-negativ.1008.de.html?dram:article_id=281609[LINK-TEXT]Klimawandel ist als Ganzes negativ[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandradiokultur.de/umwelt-blick-in-den-abgrund.996.de.html?dram:article_id=281677[LINK-TEXT]Blick in den Abgrund[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/weltklimabericht-blick-in-ein-horrorkabinett-der-zukunft.720.de.html?dram:article_id=281702[LINK-TEXT]Blick in ein Horrorkabinett der Zukunft[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-die-erde-muss-sich-anpassen.676.de.html?dram:article_id=281676[LINK-TEXT]Die Erde muss sich anpassen[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/weltklimareport-sorge-um-fischbestaende-in-armen-laendern.676.de.html?dram:article_id=281682[LINK-TEXT]Sorge um Fischbestände in armen Ländern[LINK-ENDE][ZEILE] [ZEILE] 26.3.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/klimafreundlicher-alltag-wie-staedte-zum-co2-sparen.1771.de.html?dram:article_id=281010[LINK-TEXT]Wie Städte zum CO2-Sparen ermuntern[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.koeln-spart-co2.de/[LINK-TEXT]koeln-spart-co2.de[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]https://www.co2marathon.org/[LINK-TEXT]co2marathon.org[LINK-ENDE][ZEILE] 21.3.: [LINK-ADR]http://www.taz.de/Bericht-des-UN-Klimarates/!135315/[LINK-TEXT]taz.de: Bericht des UN-Klimarates - Vom Wandel überrollt[LINK-ENDE][ZEILE] 8.2.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/vietnam-leben-mit-dem-sturm--80485635.html[LINK-TEXT]Vietnam: Leben mit dem Sturm... lernen, sich auf die katastrophalen Folgen des Klimawandels einzustellen[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2013,[ZEILE] 27.11., BZ-KOMMENTAR: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/kommentare-1/die-zeit-laeuft-uns-davon--77694934.html[LINK-TEXT]Die Zeit läuft uns davon[LINK-ENDE][ZEILE] 8.11.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2314154/[LINK-TEXT]Das schwere Los der Klimaschützer in den USA[LINK-ENDE][ZEILE] 30.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2304232/[LINK-TEXT]Klimaforscher: Emissionsreduktionen? Jetzt![LINK-ENDE] [ZEILE] 28.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2301932/[LINK-TEXT]Zweifel am Zwei-Grad-Ziel der Klimapolitik - Grönlands Eispanzer könnte schon bei geringerer Erwärmung abschmelzen[LINK-ENDE] [ZEILE] 24.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2297403/[LINK-TEXT]MOORE sind wie Spreewaldgurken - Der Wert der Biotope für den Klimaschutz[LINK-ENDE][ZEILE] 4.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2275447/[LINK-TEXT]Böden, die das Klima schützen?[LINK-ENDE][ZEILE] 2.10.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2273228/[LINK-TEXT]Gewinner & Verlierer - Klimawandel könnte Grönlandwalen nützen, aber vielen anderen schaden[LINK-ENDE] [ZEILE] 30.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/2269506/[LINK-TEXT]'Der Mensch ist einfach die Ursache dieses Klimawandels'[LINK-ENDE] [ZEILE] 28.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/2267875/[LINK-TEXT]Bedrohtes Paradies - Schon im Jahr 2100 könnten einige der Seychellen-Inseln nicht mehr bewohnbar sein[LINK-ENDE] [ZEILE] 27.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wirtschaftundgesellschaft/2267773/[LINK-TEXT]Neuer IPCC-Bericht vorgestellt: Meeresspiegel steigt [noch...] schneller[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2267842/[LINK-TEXT]Weltklimarat zur Rolle des Menschen beim Klimawandel[LINK-ENDE] - Interview mit Germanwatch: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/2267404/[LINK-TEXT]'Es lohnt sich, um jedes Zehntel Grad zu kämpfen'[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/2267356/[LINK-TEXT]Weiterbauen im US-Hochwassergebiet - Statt Forschungsergebnisse zu beachten, erklärt North Carolina nun wissenschaftliche Klimaprognosen für illegal[LINK-ENDE] [ZEILE] 23.9.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2262154/[LINK-TEXT]Wenn der Mensch die Emission klimaschädlicher Gase reduziert, senkt er dadurch automatisch auch andere Arten von Luftverschmutzung...[LINK-ENDE] // NEUES BUCH: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/2262393/[LINK-TEXT]Sven Plöger/ Frank Böttcher: "KLIMAFAKTEN"[LINK-ENDE]: "... "Wir machen im Moment aus meiner Sicht den großen Fehler, dass wir unsere aktuellen Ziele immer nicht erreichen, also wie zum Beispiel 15 % Kohlendioxidausstoß Verminderung bis 2020. Und dann sagen wir als Kontrastsatz einfach dagegen: Naja, dann nehmen wir eben etwas größere Ziele und stecken diese größeren Ziele in eine fernere Zukunft, sagen: Na ja, 2050 schaffen wir dann aber 80 Prozent. ... Die Kosten werden in die Zukunft verlagert - und vielleicht löst sich bis dahin manches Problem ja von selbst, so die Hoffnung. ... BEZOGEN AUF EIN NUR KURZES ZEITFENSTER MIT MODERATEN KLIMAÄNDERUNGEN, DAS UNS DIE NATUR UNSERES PLANETEN ZUR VERFÜGUNG STELLT, FÜHREN SOLCHE HANDLUNGSMUSTER JEDOCH IMMER ZU EINEM ZU SPÄTEN HANDELN! ... UND DAMIT ZU IMMER HÖHEREN KOSTEN FÜR KÜNFTIGE GENERATIONEN. ..."[ZEILE] 12.9.: [LINK-ADR]http://www.t-online.de/regionales/id_65453426/iaa-eroeffnet-autoindustrie-kann-bei-co2-streit-auf-merkel-zaehlen.html[LINK-TEXT]t-online.de: Deutsche Autoindustrie kann bei CO2-Streit auf A. Merkel zählen[LINK-ENDE]: ... 'Die [ehemalige CDU/FDP-] Bundesregierung tritt ein für eine vernünftige Balance zwischen ehrgeizigen Zielen einerseits und unternehmerischer Freiheit andererseits'...: Frei in den Untergang![ZEILE] 19.8.: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2221529/[LINK-TEXT]Die Kosten künftiger Fluten[LINK-ENDE][ZEILE] 7.8.: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/immer-mehr-tropentage--74222194.html[LINK-TEXT]Immer mehr Tropentage[LINK-ENDE][ZEILE] 24.7., Methan aus tauendem Permafrost": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2172723/[LINK-TEXT]Über 60 Billionen US-Dollar (= 60 Mrd. Euro) wird das Abtauen des Permafrostes unter der Ostsibirischen See kosten[LINK-ENDE][ZEILE] 10.7., wie vor, "Das Plankton-Paradoxon": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2172723/[LINK-TEXT]Klimaerwärmung verstärkt Algenblüte in Talsperren trotz drastisch gesunkenen Nährstoff-Angebots[LINK-ENDE][ZEILE] 7.7., wie vor, "Kommentar": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kommentar/2167442/[LINK-TEXT]Wiederbelebungsversuche für den Klimaschutz - Die Reform des Emissionshandels in der EU[LINK-ENDE][ZEILE] 7.7., wie vor, "Wissenschaft im Brennpunkt", neue Bücher: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168213/[LINK-TEXT]Zwei Grad mehr in Deutschland - Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168211/[LINK-TEXT]Overheated - The Human Cost of Climate Change[LINK-ENDE] // [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/2168214/[LINK-TEXT]Die Klimafalle - Die gefährliche Nähe von Politik und Klimaforschung[LINK-ENDE]: "...wäre es sinnvoller, nach dem Grundsatz "all politics is local" regionale Ansätze zu entwickeln, die dann über die bloße Emissionsvermeidung hinausgehen und Anpassungsstrategien enthalten..."[ZEILE] 3.7., wie vor, "Forschung Aktuell": [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2164890/[LINK-TEXT]UN-Wetterorganisation WMO: 2001 bis 2010: "Jahrzent der Klimaextreme"[LINK-ENDE] [ZEILE] 2.7., wie vor: Interview mit Potsdamer Physikerin über Regionen, in denen die globale Erwärmung besonders hart zuschlagen könnte: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2163774/[LINK-TEXT]Die Hotspots des Klimawandels[LINK-ENDE] [ZEILE] 3.5., BADEN-WÜRTTEMBERG: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/1000-vorschlaege-fuer-klimaschutz--71538926.html[LINK-TEXT]1.000 Vorschläge für Klimaschutz[LINK-ENDE][ZEILE] 19.3., HAMBURG, 1. Europäischer Kongress über Klimaanpassung: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2046761/[LINK-TEXT]Teure Sturmfluten und grüne Dächer[LINK-ENDE][ZEILE] 8.1., KENIA - Klimawandel verändert Nomadenleben: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1971688/[LINK-TEXT]'Vom Viehhüter zum Fischer'[LINK-ENDE][ZEILE] 25.11., KYOTO-PROTOKOLL: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1931362/[LINK-TEXT]Protokoll des Scheiterns[LINK-ENDE][zeile] 12.9., WENN ALTE BAUERNREGELN NICHT MEHR GELTEN: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1931362/[LINK-TEXT]Klimawandel verändert Rahmenbedingungen für Landwirtschaft[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2011,[ZEILE] 28.11., DURBAN, WELTKLIMAKONFERENZ: [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1615214/[LINK-TEXT]Wo steht die Welt in Sachen Klimaschutz?[LINK-ENDE][ZEILE] 24.11.: [LINK-ADR]http://www.deutschlandfunk.de/chicago-stellt-sich-auf-sturmfluten-und-hitze-ein.697.de.html?dram:article_id=78711[LINK-TEXT]Chicago stellt sich auf Sturmfluten & Hitze ein[LINK-ENDE][ZEILE] 26.7., DEUTSCHLAND: [LINK-ADR]http://www.badische-zeitung.de/panorama/wetterdienst-bis-2100-bis-zu-vier-grad-waermer--47923218.html[LINK-TEXT]Wetterdienst: Bis 2100 bis zu vier Grad wärmer[LINK-ENDE][ZEILE][ZEILE] 2009,[ZEILE] 6.12., [LINK-ADR]http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1078246/[LINK-TEXT]Klima auf der Kippe - Wann die Erderwärmung wirklich kritisch wird[LINK-ENDE]
» weniger lesen ... also: » zurück