bild  
   AGUS Markgräflerland e.V.
 
   Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild     
  bild
  SUCHEN:
  
  
 
   Navigation: Farbcode
Erklärung zum Farbcode der Navigationsbuttons
weiss
= Diverse Informationen aus aller Welt mit weiterführenden Links
orange
= Interaktiver Inhalt: Leser sind aufgefordert, uns Hinweise zu geben!!
blau
= Themenbezogene Landkarten ... Bitte eigene Hinweise hinzufügen!!
gelb
= Der Verein "AGUS Markgräflerland e.V."
rötlich
= Gäste, Freunde, Nachbarn, Gleichgesinnte.
grün
= Durch AGUS zusammengestellte und aufbereitete Informationen.
hellgrün
= AUFFORDERUNG: So bewirken sie Positives für sich und andere!
  Schrift: klein / normal

Nutzung von Energie & Wärme aus regional gewonnenem bzw. "erzeugtem" Holz


Potential: Wärme aus lokal erzeugtem Holz

Zuletzt bearbeitet 16.10.2022 
Dank effizienter Holzschnitzelkraftwerkstechnik stell die Holzverennung heute eine Alternative zu fossilen Rohstoffen wie Öl und Gas dar. Insbesondere die Emissionen an gesundheitsschädlichen Stoffen wie nitroser Gase oder mikronisierten Rußpartikel (beides Lungengifte) kann man mit entsprechender Technik der Abluftbehandlung gut kontrollieren.

Aber man muss auch ehrlich feststellen, dass die Möglichkeiten der Holzwirtschaft im Schwarzwald weitgehend ausgereizt sind. Der Holzeinschlag und das natürliche Nachwachsen müssen im Gleichgewicht stehen! Mehr Holzeinschlag ist derzeit nicht mehr möglich. Daher kann diese Energieform kaum noch neue Impulse bieten für die Ablösung anderer Energieformen.

- & Man muss dabei auch sagen, dass nur nicht verbranntes Holz tatsächlich ein CO2-Speicher ist: Also das Holz, was im Wald oder sonstwo verbleibt, oder das, was verbaut wird