bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Ökonomie: Zukunftsfähig nur ethisch gebunden, nachhaltig & gemeinwohlorientiert!

- & unter Wahrung der allgemeinen Menschenrechte!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


2016,
31.10.: Was kommt mit Ceta auf Europa zu?
14.10., BELGIEN: wird gespalten
- WALLONIEN sagt NEIN ZU CETA (sueddeutsche.de)
11.10.: Schiedsrichter, denen nicht alle trauen
7.10.: TTIP lebt im stillen Kämmerlein
1.9., FRANKREICH: ist genervt
24.4.: Wie TTIP mit Fakten hantiert
26.2.: 'Unsere hohen Standards mĂĽssen gelten'
25.2.: Umweltrat kritisiert TTIP
19.2.: 'Letztendlich betreibt die Kommission da schon ein StĂĽck weit Augenwischerei'
12.2.: Warum Bioproduzenten TTIP kritisch sehen
5.2.: 'Bildung muss vollkommen ausgeschlossen werden'
2.2.: Vor TTIP kommt TPP
1.2.: Wenn Wachstum zum Selbstzweck wird
28.1.: Ein bisschen mehr Transparenz - nĂĽchtern verpackt
13.1.: 'Das Investor-Staat-Klageverfahren halte ich fĂĽr ĂĽberflĂĽssig'
12.11.015: 'Lesemöglichkeiten unter Gefängnisbedingungen'

8.8.013, Elmar Altvater,
freitag.de: Green New Deal

World Trade Organisation (WTO)-Gipfel, Seattle 1999, gruenekraft.com: AuĂźer Kontrolle - Tagebuch der nicht Eingeladenen

22.8.015: Transparenz von zehn bis zwölf
18.4., Jean Ziegler in wirtschaftsblatt.at: 'TTIP ist das Armageddon, der Endkampf'

TTIP/'Transatlantic Trade and Investment Partnership'?
-> de.wikipedia.org: 'Transatlantisches Freihandelsabkommen' (offiziell: 'Transatlantische Handels- & Investitionspartnerschaft'/THIP)

ACTA? -> Anti-Counterfeiting Trade Agreement/Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen

CETA? -> Comprehensive Economic and Trade Agreement/Umfassendes Wirtschafts- & Handelsabkommen

GATS? -> General Agreement on Trade in Services/Allgemeines Abkommen ĂĽber den Handel mit Dienstleistungen

TAFTA/TTIP? -> Transatlantic Trade and Investment Partnership/Transatlantisches Freihandelsabkommen
19.5.015, 'FISCHEN IN DER NEBELBANK': Wie sich der Berliner Politikbetrieb zu TTIP positioniert
25.4.: Poker um Wasser & Kontodaten
10.3., Maulkorb fĂĽr die Kommunen

TiSA? -> Trade in Services Agreement/Abkommen ĂĽber den Handel mit Dienstleistungen
3.12.015: Freibrief fĂĽr unbegrenztes Fracking?

TPP/TPSEP? -> Trans-Pacific (Strategic Economic) Partnership/Transpazifische (strategische wirtschaftliche) Partnerschaft


22.5.015: huffingtonpost.com: U.S. Senate Advances Fast-Track Trade Bill: TPP jetzt auf der Ăśberholspur (dt. fĂĽr "Fast track")
21.5.: Freier Handel im Pazifik: 40 % der Weltwirtschaft werden im Geheimen verhandelt ...
17.4.: Obama lobt ĂĽberparteilichen Entwurf fĂĽr Handelsgesetz

2.8.: Wie TTIP mit Fakten hantiert
23.2.: EU-Rettungsversuch fĂĽr das Freihandelsabkommen
6.2.: 'Das bleibt immer noch hinter verschlossenen TĂĽren'
- spiegel.de: Freihandel geht auf Kosten der Entwicklungsländer
4.2., wie vor: 'Erwachsenen- & Jugendbildung durch TTIP nachhaltig gefährdet' (Elisabeth Vanderheiden, 'Vorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschland'!)
- umweltinstitut.org: TTIP-Abkommen soll weiter geheim bleiben
29.1., lobbycontrol.de: Neues TTIP-Video: Regulatorische Kooperation gefährdet Demokratie!
31.1., badische-zeitung.de: Wer hat Angst vorm Schiedsrichter?
13.1., INTERVIEW mit Umweltministerin Barbara HENDRICKS, deutschlandfunk.de: 'Das Investor-Staat-Klageverfahren halte ich fĂĽr ĂĽberflĂĽssig'

2014,
deutschlandfunk.de, THEMENWOCHE 'WARE WELT':
9.12.: TTIP - Transatlantischer Traum oder der Ausverkauf der Demokratie: "... vor dreissig Jahren hatten unsere Demokratien Grippe, heute haben sie Krebs mit Metastasen..."
... wer kennt schon den 'Chilling effect'? - "... befürchtet wird eine 'Abkühlung von Demokratien': die Politik wird zurückhaltender, sie bekommt sozusagen Angst, Gesetze zu erlassen, weil ihr Staat verklagt werden könnte..."

21.11.: NAFTA - Freihandelsabkommen oder Blaupause des neoliberalen Investitionsregimes: '... Profitiert hingegen haben in jeglicher Hinsicht transnationale GroĂźkonzerne. ...'

11.9.: netzpolitik.org: 'veröffentlicht sämtliche geheimen CETA-Dokumente'

-> transparenzgesetz.de: Volksinitiative Transparenz schafft Vertrauen

Kritik auch in den USA! - 'TPP':
-> citizen.org: NAFTA, the WTO and Other Trade Agreements: '... Job Loss, Lower Wages & Higher Drug Prices (Arbeitsplatz-Verluste, niedrigere Löhne, höhere Preise für Medikamente)'...!
27.11.014: Der amerikanische Kongress hat die (ĂĽber)schnelle Abhandlung verweigert! - stopfasttrack.com // exposethetpp.org

badische-zeitung.de:
13.9., zum Thema passender Leserbrief zu 'PPP' im Zusammenhang mit der (CSU-)Maut-Diskussion: Es werden ... Gesundheit & Menschenleben aufs Spiel gesetzt // 'PPP'? - de.wikipedia.org: Public-private-Partnership: (auch) hier: GEHEIMVERTRÄGE an der Tagesordnung - DAS soll Gemeinwohl-fördernd, -verträglich, -orientiert sein?
12.9.: BrĂĽssel stoppt BĂĽrgerinitiative
11.9: Berlin rüttelt am Ceta-Abkommen: Solch weitreichenden Verträge per 'Ordre de Mufti'? (<- DAS ist NICHT islamkritisch gemeint!!!)
AUGUST 014:
Newsletter des BUND: ttip.bund.net
Menschen, Umwelt & Demokratie vor Profit & Konzernrechten! -> ttip-unfairhandelbar.de

31.5.014, Wolfgang Kessler, KOMMENTAR: badische-zeitung.de: Fair Trade statt Freihandel - JA! // Und, LESERBRIEF: Das könnte den Frauen aufgedrückt werden

ff deutschlandradiokultur.de/deutschlandfunk.de:
17.5.: Kann Europa von den US-Standards profitieren? // 5.5.: Verbraucherschützer sorgen sich um Standards // 15.5.: Begrenzter Einfluss der Bundesländer // 6.5.: 'Stoppt das TTIP, stoppt das TTIP!' // 5.5.: Verhandlungen unter Lobbyisten // 4.5.: Große Hoffnungen, massive Kritik

6.5, Natürlich, der 'Bundesverband der deutschen Industrie' (BDI, de.wikipedia.org): Flammendes Plädoyer für ein Freihandelsabkommen mit den USA // bdi.eu

Eine Bedrohung auch fĂĽr Kultur & Bildung!
23.5.: Verteidigt die Kultur!
- 20.5.: 'Es muss eine Schutzklausel fĂĽr Kultur geben'
- Das Ende der Kulturnation?
- 19.5.: Kultur als Ware? - Was die TTIP-Verhandlungen fĂĽr die kulturelle Vielfalt bedeuten // Warum die Kunstszene die TIPP-Verhandlungen fĂĽrchtet
- Keine Vorteile fĂĽr den Bildungssektor

23.5.: CETA als Türöffner für EU-Sprit aus kanadischen Teersanden?
19.5.: deutschlandradiokultur.de: Mehr Einfluss für Konzerne? // 13.5.: 'Vorsicht gegenüber zu aggressivem Auftreten der Ameríkaner' - Investitionsschutzabkommen sind bereits gängige Praxis

Wenn schon der ungehinderte & 'freie' Fluss des Kapitals weltweit zu solchen Problemen führt, wie wir sie erleben, was bedeutet dann der zusätzliche freie Fluss von Waren in einem Großteil der Welt? Den endgültigen Todesstoß für die Erde ('Unswelt'!), wie wir sie kennen?
» weniger lesen ... also: » zurück