bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
bild
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Bild Ackerhummelnest (Wikimedia Commons, 'Apoidea', Panoramedia)de.wikipedia.org: Apoidea // Wildbiene // Wildbiene des Jahres // Neonicotinoide

* bienenschutz.org: Das Bienensterben & die Risiken für die Landwirtschaft in Europa
* bienenschutz.ch
* bluehende-landschaft.de: Netzwerk Blühende Landschaft
** bingenheimersaatgut.de: Bienenweide
* Wildbiene des Jahres
* wildbienen-kataster.de

MEHR? -> UNSWELT & RESSOURCEN > ARTEN- & NATURSCHUTZ:
BIENEN? More than Honey/"Mehr als Honig"!


* beegood.de
* bienen-gentechnik.de
* de-immen.de: Verein für wesensgemäße Bienenhaltung
* greenpeace.de: RETTET DIE BIENEN
* mellifera.de: Mellifera e. V. - Initiativen für Biene, Mensch, Natur
* stiftung-bienenpflege.de

Thomas Seeley, fischerverlage.de: Bienendemokratie

11.3.017: Hummeln erkennen sich am Fußgeruch

1.3.013: "Bienen allein reichen nicht": "... "WIR BRAUCHEN HETEROGENERE LANDSCHAFTEN, nicht nur Monokulturen. Wir brauchen mehr Fruchtwechsel. Und wir können auch gezielte Maßnahmen ergreifen, um die Bestäuber zu fördern, indem wir ihnen Blumen und Nistplätze bieten oder beispielsweise Pestizide nicht mehr während der Blütezeit versprühen. ... VERSCHIEDENE BIENENARTEN FÜR DIE BESTÄUBUNGSDIENSTLEISTUNG NUTZEN ZU KÖNNEN, IST WIRKLICH ENTSCHEIDEND FÜR UNSERE ERNÄHRUNGSSICHERHEIT. DIESER MASSIVE RÜCKGANG DER VIELFALT DER BIENENARTEN, DEN WIR HIER BEOBACHTEN, IST BEUNRUHIGEND. Das ist etwas, um das wir uns kümmern sollten."











-> bienenaktuell.com
20. MAI? WELTTAG DER HONIGBIENEN!

9.1.021: Bienenprodukte sind wahres Superfood

Neuerscheinung 2020: Ulla Lachauer,
rowohlt.de: "Von Bienen & Menschen - Eine Reise durch Europa"

20.9.: In Südbaden können Firmen BIENEN MIETEN - sogar für's Industriegebiet!
20.5.: 7 Fakten rund um die Biene
29.3.: Frankensteins Biene

2015: POM-Wildbienen-"Grandhotel" für den Kräutergarten Niederweiler:

Bild



9.10.: Fertig!

Bild


Akkurat & wunderschön gefüllt, die "Hotelzimmer" zum großen Teil bereits "belegt"!

Bild
Vielen Dank Hrn. Sacker, (Müllheim-) Hügelheim, dem "Markgräfler Wildbienen-Papst", fürs Füllen, der Fa. Schreinerei Jonny B., (Sulzburg-)Laufen fürs Fertigen des Gehäuses sowie dem NABU Müllheim für die Unterstützung!

20.3.018: Rainer Sacker aus Hügelheim baut Insektenhotels für Wildbienen