bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Quo vadis MĂĽllheim,
(selbsternanntes) "Herz des Markgräflerlands"?

Stadt der Zukunft? Transformiert von der Auto- zur nachhaltigen Stadt des Umweltverbunds & der multimodalen Mobilität!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


2020,
1.2., Europas Immobilienmärkte? - "Kaufen, bauen, ausgrenzen"!

2019,
28.6., FRANKFURT: Pilotprojekt zeigt, wie Nachverdichtung gehen kann
27.6., BAD KROZINGEN sucht das Stadtviertel der Zukunft
-> inklusive-quartiere.de!

26.6., FREIBURG: "Verdichten nur, wo es schon dicht ist":
"... viele Regelungen & Normen: "Aber niemand fragt, welche Emotionen durch die Bebauung erzeugt werden, & warum sich Menschen in Quartieren wohlfĂĽhlen oder nicht."
... "Vor allem profitorientierte Investor*innen bauen häufig an der Nachfrage vorbei." ..."
-> Beim Zukunftsforum provokante Thesen zum Reizthema Wohnen ... 21.6.: Immobilienboom als Gefahr fĂĽr die Gesellschaft
19.6.: Immobilienboom spaltet Deutschland in Arm & Reich
8.6.: Warum steigende Mieten & Immobilienpreise auch Tiere betreffen
29.3., ZĂśRICH: Dichter, bunter, gĂĽnstiger:
"... Stadt vergibt GrundstĂĽcke nur noch in "Erbpacht" ..."
19.3., FREIBURG: setzt mit der Fachkonferenz "Wohnen" Impulse
-> WIEN, Seestadt Aspern, aspern-seestadt.at
- 13.2.: Ein Vorbild fĂĽr SĂĽdbaden?



2018,
27.10.: Kampfzone Immobilienmarkt
14.10.: Warum steht meine Wohnung leer?
12.10.: Macht die Städte wieder lebenswert!
21.9., "WOHNGIPFEL": Das Mietshäusersyndikat könnte als Modell für bezahlbares Wohnen funktionieren
- "Die soziale Qualität des Wohnens verbessern"
- 5 Mrd. fĂĽr den sozialen Wohnungsbau
20.9.: Warum Wiener[Innen] gĂĽnstig wohnen
14.2.: 1 Plan, 100 Hausprojekte!
24.1., FREIBURG: Mieten & Baupreise kennen nur einen Weg: nach oben

KOPIERVORLAGE:
20.9.: (nur download)

» weniger lesen ... also: » zurück