bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross
Sie sind hier: HOME Start

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


EICHWALD M├ťLLHEIM? - NATURNAH!
BEWIRTSCHAFTEN, GESTALTEN, ERHALTEN!
- "WALDWENDE"? - !

-> Z. B. anw-deutschland.de: "Arbeitsgemeinschaft Naturgem├Ąsse Waldwirtschaft"
-> PETITION "BundesB├╝rgerInitiative Waldschutz" (BBIWS):
change.org: "W├Ąlder sind keine Holzfabriken - F├╝r ein neues Bundeswaldgesetz!"
* "Forum Umwelt & Entwicklung": DIALOGPLATTFORM WALD!

--> Z. B . shop.geo.de: "Wohllebens Welt",
Ausgabe 1/019 , z. B. "Wenn uns B├Ąume gesund fl├╝stern",
"Warum Eichen nachts schlafen" usw., -> Peter Wohlleben

2019,
3.5.: Die vielen Facetten des Waldes
4.3.: "Uns sind da die H├Ąnde gebunden" - Jaja...


24.2.: Einig, dass man sich nicht einig ist
23.2.: Stadt widerspricht Raubbau-Vorw├╝rfen
22.2.: Ein runder Tisch soll den Streit l├Âsen
20.2.: 2.000 Unterschriften
19.2.: Warum der Streit so erbittert gef├╝hrt wird
18.2.: "Es ist vor allem die Wahrnehmung" Soso...
14.2.: "Das sind keine Kahlschl├Ąge"
12.2.: "Das ist doch kein Wald mehr!"
10.2.: Der Wert des Waldes
7.2.: Verh├Ąrtete Fronten
4.2.: M├╝llheimer*innen wollen weiter protestieren
3.2. Kahlschlag oder ma├čvolle Verj├╝ngung?
30.1.: Rathaus widerspricht Vorwurf
29.1. B├╝rgerinitiative distanziert sich von Sabotage
27.1.: "Verj├╝ngung mit Ma├č"
24.1.: M├╝llheimer*innen fordern den sofortigen Stopp der F├Ąllarbeiten
23.1.:Stadt widerspricht Vorw├╝rfenDossier der BZ

Mehr zum Thema bei uns auch -> "WALD_Baumschutz"!
» weniger lesen ... also: » zurück



 

AKTUELLE TERMINE

DIENSTAG 9. JULI 2019 20:00 BUCHHANDLUNG BEIDEK M├ťLLHEIM:
Nochmals Franz Schneider, Heitersheim (NABU Markgr├Ąflerland),
VORTRAG
"VOGELR├ťCKGANG & INSEKTENSTERBEN - DRAMATISCHER WANDEL IN DER NATUR"

Eintritt frei, Spenden erfreuen!


DONNERSTAG 18. JULI 2019 19:30,
Hotelrestaurant Stadthaus, M├ťLLHEIM, Am Marktplatz 1:
NÄCHSTER AGUS-MONATSTREFF!
(In der Regel am 3. Donnerstag des Monats)

Bild * "Klimanotstand M├╝llheim: ?
* Rheintalbahn/Bhf M├╝llheim: ?
* ├ľ-/SPNV, ├ťbergang Zug/Bus Bhf Mh: ?
* Usw. ...

IM AUGUST KEIN MONATSTREFF!
(Sommerpause, danach wieder am
19. SEPTEMBER!)

MITTERNACHTTAXI?
BITTE SPENDEN! -> AGUS IBAN DE78 68061505 0000 123501!

- Oder: bus111.de!
DANKE!


2. bis 13. DEZEMBER 2019, SANTIAGO DE CHILE
"SANTIAGO CLIMATE CHANGE CONFERENCE" (= COP25!)

-> sdg.iisd.org
- unfccc.int
--> de.wikipedia.org


DONNERSTAG 11. bis SONNTAG 14. JUNI 2020, BADENWEILER:
"BAUMKULTURTAGE"
- "DIE EICHE - MYTHOS & FAKTEN"



29.9.019 bis 16.2.2020, KUNSTMUSEUM WOLFSBURG,
13.3. bis 28.6.020 BELVEDERE 21 WIEN:
"OIL. SCH├ľNHEIT UND SCHRECKEN DES ERD├ľLZEITALTERS"

-> kunstmuseum-wolfsburg.de: TRUE OIL - PARADIGMEN & GLAUBENSSÄTZE DER PETROMODERNE


23. APRIL bis 18. OKTOBER 2020?
LANDESGARTENSCHAU BAW├ť ├ťBERLINGEN!
- "Auf zu neuen Ufern"!

-> ueberlingen2020.de


DAUERTERMINE

DONNERSTAG 20. bis SONNTAG 23. JUNI 2019, BADENWEILER:
"BAUMKULTURTAGE"
- "DIE WEISSTANNE IM SCHWARZWALD"



Seit dem Atomdesaster FUKUSHIMA am 11. M├Ąrz 2011:
AntiAtomAktion zur SOFORTIGEN Stilllegung des AKW Fessenheim:
Keine Ruhe im Dreyeckland, bis das AKW stillgelegt ist!
DIE M├Âglichkeit, gegen den Weiterbetrieb zu protestieren & der Forderung Nachdruck zu verleihen!

SEIT ANFANG 2019
ALLE VIER WOCHEN am 1. MONTAG des Monats, 18:30:
Koordinationstreffen in der Pizzeria/Eiscafe LA DOLCE VITA M├╝llheim Wilhelmstra├če 1!
NÄCHSTES MAL? -> 8. JULI!

-> fessenheimstop.org

* solar-energie-afrika.de: Solarenergie f├╝r Afrika e. V. - nicht erst AKWs bauen!

Bild







2019,
31.5.: F├╝r Stilllegung & gegen neue nukleare Anlagen
26.5., FESSENHEIM zuk├╝nftig? Familienfreundlich, seniorengerecht!
21.5.: Steht die Stilllegung des Akw pl├Âtzlich wieder auf der Kippe?
11.5.: Wer k├Ânnte ├╝berzeugter f├╝r Europa k├Ąmpfen als die Menschen im Dreil├Ąndereck?
29.4., Tschernobyl-Tag: BREISACH/COLMAR!
27.3., FUKUSHIMA, nach 8(!) Jahren:
Evakuierung teilweise beendet
25.3.: K├╝hlung saugte Reinigungsroboter an:
WIEDER MAL - NOCH MAL? GL├ťCK GEHABT?!
1.2.: IM AUGUST 2020 IST SCHLUSS!
- Vor wirtschaftlichen Sch├Ąden sch├╝tzen

2018,
4.12.: L├Ąuft AKW bis zum Ende ohne starke Notgeneratoren?
27.11., p├╝nktlich zum "Advent":
Macron: Fessenheim wird im Sommer 2020 geschlossen: FREIBIER!
28.11.: Das AKW war von Anfang an von Protesten begleitet - wir waren dabei!
3.11., auch das noch: Hacker erbeuten Daten
26.10.: Paris h├Ąlt an Schlie├čung fest
25.10.: Gericht kippt Schlie├čungs-Dekret
18.10.: Wohin mit 175.000 Menschen bei einem Unfall im AKW?
5.9.: Mit Geduld in Richtung Stilllegung
2.7.: Atomkraftanlage EPR geht in China ans Netz(!)
31.5.: Abschaltung von Fessenheim k├Ânnte sich verz├Âgern -wieder mal...
19.5.: "Cattenom ist sicher"
5.4.: Pl├Ąne f├╝r danach
30.3.: "Les gu├¬pes de Fessenheim", premi├Ęres opposantes ├á la centrale d├Ęs sa construction
("Die Wespen von Fessenheim", die ersten Gegner der Anlage": 1970!)
28.3.: Schlie├čung wird konkreter
24.3.: Die Gutachten ├╝ber Block II gehen auseinander
13.3.: Kommt ein D-F-Industriepark an den Rhein?
12.3.: Frankreich stellt Pl├Ąne f├╝r die Zeit nach Fessenheim vor
- Block II wird wieder hochgefahren
- 7. Jahrestag Fukushima-Desaster!
11.3.: "Eine R├╝ckkehr ist v├Âllig indiskutabel":
"... R├╝ckkehr sei m├Âglich & sicher ... Das ist gelogen. & dummerweise wird das eben auch von westlichen Fachleuten aus der oberen Etage durch teilweise definitiv falsche Angaben unterst├╝tzt. ...
Am Ende ... in Bayern ca. 3.000 Kinder mit Fehlbildungen ... aufgrund dieses Fallouts, mehr als tausend Kilometer von Tschernobyl weg, mit einer relativ moderaten Erh├Âhung der Strahlenbelastung. ..."
10.3.: Japans Regierung k├Ąmpft um Eindruck von Normalit├Ąt
5.3: Tourismus nach Fukushima ...
4.3.: 20 Jahre f├╝r den Abriss
2.3., Oioioi: Planung f├╝r die Zeit nach dem AKW beginnt
27.1.: Plant Freiburg eine St├Ądtepartnerschaft?
24.1.: So soll Freiburg evakuiert werden
23.1.: Regierungspr├Ąsidium aktualisiert Notfallplan
19.1.: Kein Zweifel an der Stilllegung: Jippii!

2017,
3.12.: Atomaufsicht macht EdF Druck
2.12., vor 75 Jahren:
Die Einl├Ąutung des Atomzeitalters
18.11., Erinnerungen einer Ärztin an Tschernobyl:
"Diese schreckliche Weltkatastrophe"
13.10., oha: Frankreich f├╝rchtet Fukushima-Szenario
& SCHLIESST ENDE SEPTEMBER DAS AKW TRICASTIN MIT 4 Reaktoren! wg. RISIKO TSUNAMI, AUSFALL NOTK├ťHLUNG, SUPERGAU!

6.10.: Atomaufsicht dr├Ąngt auf Klarheit
28.9.: Auflagen der Atomaufsicht werden nicht umgesetzt
- Kritische Theorie
27.9., zu fr├╝h gefreut: Tests an Block I
13.9., der Anfang vom tats├Ąchlichen Ende? Schweizer verzichten auf Strom aus Fessenheim
12.9.: Die Zukunft von Fessenheim bleibt in der Schwebe
7.8.: Hiroshima-Tag! -> friedensrat.org
9.8.: 72 Jahre nach den Atombombenabw├╝rfen
23.7.: Akw geht f├╝r drei Monate vom Netz
22.7.: Endg├╝ltig aus?
6.7.: Fragen zu Hochwasserdamm ungekl├Ąrt
1.7.: Freiburg bittet Frankreich, AKW abzuschalten
24.6., AKWs TIHANGE/DOEL: Angst vor der Atomwolke
22.6.: ├ťberwachungskommission kann AKW-Gegner nicht beruhigen
3.3.: Fessenheim II geht [u. U., bald] wieder in Betrieb
3.2., FUKUSHIMA: H├Âchste Strahlung seit der Havarie
27.1.: 'Fessenheim ist nicht Fukushima': DAS DARF SO BLEIBEN - ABSCHALTEN!
25.1.: 1 Schritt in Richtung Stilllegung

2016, 12.12.: 300. MAHNWACHE SEIT FUKUSHIMA!
25.11., OJE: Frankreichs m├Âglicher zuk├╝nftiger Premier Francois Fillon, noch ein ewig Gestriger, fossil Denkender?
- 'Wir werden Fessenheim nicht schlie├čen, solange uns die Atomaufsicht nicht dazu zwingt'
Na, denn man los, 'Atomaufsicht'!

4.8., #281: Widerstand gefordert vom 'Spie├čer bis zum Rocker'
11.1., (K)EIN GRUND ZUM FEIERN: #250: 'Hoffnung auf Ende vor 2018'

2015,
8.9.: Fessenheim soll erst 2018 abgeschaltet werden
DAS KANN JA WOHL NICHT WAHR SEIN!
9.9.: Schlie├čung von Fessenheim soll 2016 zumindest eingeleitet werden

26.4., 4.500 vor dem AKW Fessenheim: 29. Jahrestag Atomdesaster Tschernobyl
-> youtube.com: 13 Sekunden vor dem Ungl├╝ck

9.3.: 4. Jahrestag Atomdesaster von Fukushima[ZEILE][ZEILE] 23.3.: Der kongolesische Menschenrechtsaktivist Golden Misabiko spricht ├╝ber URANABBAU, ATOMKONZERNE & NEOKOLONIALISMUS[ZEILE] 19.3., Vorfall im Akw Fessenheim heruntergespielt? // Kommentar: Wegen M├Ąngeln abschalten[ZEILE] 21.3., TSCHERNOBYL: Neue H├╝lle f├╝r den Sarkophag von Block 4[ZEILE] 6.3., Manga aus dem Sperrgebiet[ZEILE][ZEILE] 19.1.: 200. MontagsAktion gegen Atom seit Fukushima (Leider!)[ZEILE] -> 21.1.: 'Atomkraft soll nicht die L├Âsung sein' // 16.1.: 200 Wochen Protest gegen Fessenheim[ZEILE][ZEILE] 2014,[ZEILE] 8.9. (wie 28.4.): Claude Schertzer berichtete ├╝ber die Arbeit des Vereins tchernobylenfants.com[ZEILE][ZEILE] 17.3.: Naoto Matsumura aus Tomioka (Japan) war zu Gast:[ZEILE] Er lebt in der heutigen Geisterstadt in der N├Ąhe der zerst├Ârten Atomreaktoren von Fukushima. Trotz der radioaktiven Verseuchung weigert er sich, dort wegzugehen. Hr. Matsumura berichtete von seinen schmerzhaften Erfahrungen seit den Explosionen in den Atomreaktoren bis heute. -> 'Ich fand, ich hatte keine Wahl'[ZEILE][ZEILE] 3.2.: 150. MontagsAktion gg. Atom seit dem Atomdesaster FUKUSHIMA![ZEILE][ZEILE] 26. 4.: 28. Jahrestag Atomdesaster Tschernobyl[ZEILE] -> Unterst├╝tzen auch Sie den Verein Kinderhilfe Kiew e. V. in Weil: kihev.de[ZEILE][ZEILE] => 100 Gr├╝nde f├╝r den Atomausstieg:[ZEILE] 100 gute Gr├╝nde gegen Atomkraft[ZEILE] Mehr ├╝ber (und gegen...) das AKW Fessenheim bei uns hier


FREITAG BIS SONNTAG, 19./21. JULI 2019, FREIBURG, ESCHHOLZPARK:
AGRIKULTURFESTIVAL!

Bild -> agrikulturfestival.de
--> Agrikulturteam Freiburg


22. bis 25. SEPTEMBER 2020, BERLIN:
"InnoTrans" - Internationale Fachmesse f├╝r Verkehrstechnik & Fahrzeugsysteme

-> innotrans.de
(--> 23.9.014: deutschlandfunk.de: Z├╝ge, die w├Ąhrend der Fahrt wachsen)


2010 BIS 2020:
INTERNATIONALE BAUAUSSTELLUNG BASEL!

-> iba-basel.net
--> de.wikipedia.org: Internationale Bauausstellung IBA Basel 2020


20. OKTOBER 2020 bis 10. APRIL 2021:
WELTAUSSTELLUNG EXPO 2020 DUBAI:
"Connecting minds, Creating the Future" ("Denken verbinden, Zukunft schaffen")

-> expo2020dubai.ae
Themen?
- "Opportunity/Chancen"!
- "Mobility/Mobilit├Ąt"!
- "Sustainability/Nachhaltigkeit"!


APRIL BIS OKTOBER 2022, NEUENBURG:
LANDESGARTENSCHAU BADEN-W├ťRTTEMBERG!
- "Eine Stadt geht zum Rhein - von der korrigierten Natur zur aqua-urbanen Landschaft"

-> bwgruen.de
--> neuenburg.de