bild  
   AGUS Markgräflerland e.V.
 
   Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild     
  bild
  SUCHEN:
  
  
 
   Navigation: Farbcode
Erklärung zum Farbcode der Navigationsbuttons
weiss
= Diverse Informationen aus aller Welt mit weiterführenden Links
orange
= Interaktiver Inhalt: Leser sind aufgefordert, uns Hinweise zu geben!!
blau
= Themenbezogene Landkarten ... Bitte eigene Hinweise hinzufügen!!
gelb
= Der Verein "AGUS Markgräflerland e.V."
rötlich
= Gäste, Freunde, Nachbarn, Gleichgesinnte.
grün
= Durch AGUS zusammengestellte und aufbereitete Informationen.
hellgrün
= AUFFORDERUNG: So bewirken sie Positives für sich und andere!
  Schrift: klein / normal
Sie sind hier: HOME START

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


"Bürger:innenrat Klimaschutz"?

-> "Bürger:innenrat Region Freiburg"!

... & DAS ERGEBNIS: "WIE ERREICHT DIE REGION FREIBURG 100 % ERNEUERBARE ENERGIEN?" !

28.10.022, MÜLLHEIM: "Mitreden bei der Klimapolitik"... - "Nicht "REDEN"! - HANDELN!"?
28.7., STEGEN: "Gemeinsam über das Klima diskutieren"...HANDELN!



26.1., MÜLLHEIM: Beitritt zu dem für die "Region Freiburg" TOP 4 Tagesordnung Gemeinderat Müllheim: "Beschlossen!"

* Auf nationaler Ebene gab's schon einen:
buergerrat-klima.de!

* Vorbild in der Nachbarschaft?
-> rtk-loerrach.de: "Runder Tisch Klima LÖRRACH""
-> 10.11.021: "Wo der Klimabeirat Handlungsfelder sieht"... :-)

* WALDKIRCH hat auch schon einen lokalen:
stadt-waldkirch.de: "Klimaschutzarbeitskreis"

Wann auch FÜR MÜLLHEIM SELBST? - Am Besten gleich auf Ebene Gemeindeverwaltungsverband!

19.12.021, DENZLINGEN: "Klimabeirat arbeitet an Vorschlägen"...
- "TRIFFT SICH MONATLICH"! ...

--> buergerinnenratklimastuttgart.de: "Die Kreativität der Bürger:innen nutzen"(!!!)
--> FRANKREICH: "Referendum nach Klima-Bürgerrat"!
-> 19.11.021: "muss konkrete Maßnahmen gegen Klimakrise nachweisen"...

WIEN, 21.1.022: "Kein Zielmärchenbuch"...

-> "buergerrat.de!"

15.1.022, EMMENDINGEN ist dabei :-)

22.2.021: "Warum zwei junge Freiburgerinnen den Bundestag zur Außenpolitik beraten :-)


9.11.020, Stefan Rahmstorf:
"Warum 2 Grad Erderhitzung zuviel sind"...
-> Z. B. arte.tv: "Rentiere auf dünnem Eis"
* spiegel.de: "Hitzschlag"
<- Grafik: fridaysforfuture.de, SCHLÜSSELERGEBNISSE STUDIE
"WUPPERTAL-INSTITUT KLIMA, UMWELT, ENERGIE":
BEITRAG DEUTSCHLANDS ZUR EINHALTUNG DER 1,5-GRAD-GRENZE!
3.12.020: Wie der Klimawandel unsere Gesundheit bedroht
- "European Green Deal"?
-> Er geht doch, wenn man will - will man?
2.12., Vereinte Nationen: "Unser Planet ist kaputt" - Klimaberichte zeichnen düsteres Bild
1.12.: Wie wir klimabedingten Katastrophen zuvorkommen könn[t]en
27.11.: "Nicht das Klima hat eine Krise, sondern die Menschheit": !
-> 2.12.: "Ist die Menschheit noch zu rechtfertigen?"...
* FFF-Studie Wuppertal-Institut: Ganze Studie

*Aktuelle Bücher zum Thema? - Z. B.
* handbuch-klimaschutz.de

* Maja Göpel,
ullstein-buchverlage.de: "Unsere Welt neu denken"

* Dirk Gratzel,
randomhouse.de: "Projekt Green Zero"

* Claudia Kemfert,
murmann-verlag.de: "Mondays for Future"

* Luisa Neubauer, Alexander Repenning,
klett-cotta.de: "Vom Ende der Klimakrise - Eine Geschichte unserer Zukunft"

20.11.020: Wie milliardenschwere Hilfspakete den Klimaschutz aushebeln könnten
11.11., neuer EU-Haushalt (wenn denn Polen & Ungarn ihn noch durchlassen...):
"Klimaschädliche Projekte müssen langfristig gestrichen werden"
- Ausruhen dürfen sich die Berliner Krisenmanager nicht

* Mitte November 2020, ARD-Themenwoche #WIELEBEN:
* "Ökozid - Drama über den Klimawandel"
-> de.wikipedia.org
16.11.: "Gibt es ein Recht auf eine intakte Natur?"

* Expedition Arktis - ein Jahr im Eis
-> "MOSAiC-Expedition"
--> awi.de: Seite des Alfred-Wegener-Instituts

* "Ich bin Greta"

13.10.: Deutschland müsste schon in 15 Jahren CO‚āā-frei sein
» weniger lesen ... also: » zurück



 

AKTUELLE TERMINE

  zum Kalender hinzu: Bild   OpenStreetMap: Bild

DONNERSTAG 15. JUNI 2023 19:30 Begegnungsstätte Elisabethen,
barrierefreier Zugang √ľber Innenhof Markgr√§fler Museum M√ľllheim:
UNSER NÄCHSTER MONATSTREFF!
(In der Regel am 3. Donnerstag des Monats - ausser August)
= UNSERE JAHRESVERSAMMLUNG - mit Vorstandswahlen!









Vorgesehene Tagesordnung:
1. Begrüßung, Wahl Versammlungsleitung, Protokollführung
2. Feststellungen: Beschlussfähigkeit Versammlung, satzungsgerechte Einladung (Frist, Form), Anträge zur Tagesordnung
3. Abstimmung: Aufnahmeanträge
4. a) Schwerpunkt: "Müllheim: Auf dem Weg zur Baum- & Schwammstadt?"
b) Initiative "Stadtbus Müllheim": Aktuelles
5. Protokoll JV Vorjahr
6. Bericht Vorstand
7. Bericht Finanzvorstand
8. Bericht Kassenprüfung
9. Entlastung Vorstand, Finanzvorstand
10. Turnusgemäße Wahlen: Wahl Wahlleitung & -hilfe
11. Wahl Vorstand, Finanzvorstand
12. Wahl Kassenprüfung
13. Anträge zur Abstimmung
14. Termine: Folgemonatstreff am Donnerstag 17. Juli
15. Sonstiges


  zum Kalender hinzu: Bild  

17./18. JUNI 2023:"Tag der Artenvielfalt in Baden-Württemberg"!

-> tag-der-artenvielfalt-bw.de!


  zum Kalender hinzu: Bild   OpenStreetMap: Bild

BIS 2. JULI 2023,
KUNSTHAUS BREGENZ:
AUSSTELLUNG "Mutant Passages"
("Mutantenpassagen" - "Erdöl - Quell des Reichtums, Motor der Umweltzerstörung"...)

-> kunsthaus-bregenz.at
19.5.023: "Trügerisch glitzernde Verführung"


  zum Kalender hinzu: Bild   OpenStreetMap: Bild

BIS SONNTAG 27. AUGUST 2023 Museum f√ľr Kommunikation Frankfurt:
AUSTELLUNG "KLIMA_X" - "Kommunikation in der Klima-Krise"

-> klima-x.museumsstiftung.de


  zum Kalender hinzu: Bild   OpenStreetMap: Bild

BIS 3. OKTOBER 2023, VITRA DESIGN MUSEUM WEIL AM RHEIN:
AUSSTELLUNG "Garden Futures: Designing with Nature"!

-> artinside.ch
9.4.023: "Das abgetrotzte Idyll"...


  zum Kalender hinzu: Bild   OpenStreetMap: Bild

BIS 23. NOVEMBER 2023,
VENEDIG:
18. INTERNATIONALE ARCHITEKTUR-BIENNALE
- "DAS LABOR DER ZUKUNFT"
!
("Gemeinsam ist so ziemlich alles zu schaffen, selbst die Klimakrise"... - ?)

-> labiennale.org
22.5.023: "Der Kick kommt aus dem Süden"...


DAUERTERMINE

26. APRIL? JAHRESTAG TSCHERNOBYL-ATOMKATASTROPHE 1986!

30. JUNI 2023:
AKW Fessenheim 3 Jahre aus!
- Seit dem Atomdesaster FUKUSHIMA am 11.3.2011:
AntiAtomAktion zur Stilllegung AKW Fessenheim
(11.3.021: Die vermeidbare Katastrophe"...)
- "Keine Ruhe im Dreyeckland, bis das AKW aus"!
20.2.020: STILLLEGUNG BLOCK I, 29.6. 23:30 AUCH BLOCK II!
- "Letzter Sieg am Oberrhein"
26.6.: AKW-Gegner*innen feiern Abschaltung bei 480. Mahnwache
-> VIVE LA DREYECKLAND SANS NUCLEAIRE!
- Hoffentlich klappt das Finale!
23.6.: Nach 480 Mahnwachen ist ein Breisacher AKW-Gegner seinem Ziel ganz nah: Chapeau!

-> fessenheimstop.org!

-> BZ-DOSSIER "Der Widerstand gegen das AKW Wyhl"!

-> kihev.de: Kinderhilfe Kiew e. V. für Tschernobyl-Kinder
4.1.021: "Tschernobyl soll auf UNESCO-Liste"...
* solar-energie-afrika.de: Solarenergie für Afrika e. V. - statt Neubau von AKWs!

2023:
23.2.: "Liebherr zeigt Interesse am Standort" :-)

2022:
11.9.: "Bau des Atommüll-Endlagers in der Schweiz beginnt nicht vor 2045"...
7.9.: "Betreiber hat alle Brennelemente vorzeitig abtransportiert" :-)))
11.7.: "Deutsche Solaranlagen hängen französische AKW ab"... ;-)
7.7.: "EdF wieder komplett in Staatshand"...
24.6.: "Brennelemente kommen früher weg als geplant" :-)))
2.5.: "Betreiber beschleunigt Rückbau" :-)
18.2.: "Widerstand gegen Eco-Rhena-Planungen"...

23.4.021: "Wie gefährlich ist das Atomkraftwerk Fessenheim nach der Abschaltung?"...

25.11.020: "Die Abklingbecken werden nachgerüstet"...
24.7.: Badenova baut unweit von Fessenheim ein 21-MW-Solarkraftwerk :-)
29.6.: Nach 43 Betriebsjahren endet die Ära
- BZ-Fotogalerie (vom 22.2.020)
- Wie Aktivist*innen die Abschaltung des AKWs erleben
- Antworten auf die wichtigsten Fragen
28.6.: "Wir waren verwegen - & Propheten"
- Wie steht es um die Zukunft der Atomenergie?

tagesschau.de, 4.3.014: "Atom-Unfall offenbar vertuscht"...
20.2.014: "Brennstäbe rosten zu schnell"...
6.3., DOEL I & II (B)?
-> "Seit 5 Jahren illegal"!


- ? -> zweierpasch.com
28.2.020: Widerstand in Form von Musik

Mehr auch dazu bei uns
z. B. -> "#ANTIAKW #Fessenheim"!


  zum Kalender hinzu: Bild  

ENDE JULI 2023?
"Erdüberlastungstag"!

-> overshootday.org
...1970 noch entsprach der jährliche weltweite Verbrauch etwa den global zur Verfügung stehenden Ressourcen!
--> footprintnetwork.org